Geld auf fremdes Konto bar einzahlen

17 Antworten

Habt ihr denn alle ein am Appel? Hat je im Leben am Schalter jemand nach dem Ausweis gefragt wenn eine Bareinzahlung auf ein Konto erfolgt ?? Das gibt es nicht. Auf dem Formular steht lediglich : Einzahler. Dann wird eben Meier darauf geschrieben wenn der Kontoinhaber Meier heisst. Selbst wenn ich Müller darauf schreibe so ist das auch OK und nicht Gebührenpflichtig

ja so sehe ich das auch, aber ich lüge ja nicht am schalter und behaupte ich sei jemand der ich nicht bin, demnach müsste ich ja auch die Untschrift fälschen was nicht geht. Aber ich finde die Bank hat nen Knall, ganz ehrlich!

@stef1601

ich glaube Dir ja, aber eine Bareizahlung auf ein Konto ist Gebührenfrei und es ist eine Falschauskunft. Ob Schwester oder Bruder oder Nachbar das Geld einzahlt ist unerheblich. Fakt

@Gerd2

die Frage ist nur, was sage ich denen, damit sie es auch machen. Ich meine sie haben es heute "ausnahmsweise" gemacht, das nächste mal soll ich Gebühren zahlen 5,00euro! Ich glaub bei denen Hackts wohl, sie meinten ich soll meine Schwester mitbringen, na toll

@stef1601

So etwas gibt es nicht, ansonsten Bank wechseln oder den Filialleiter ansprechen. Jede Bank hat Interesse an Einzahlungen auf das Konto.

Das entscheidet die Bank selbst. Es wird wohl noch gehen, allerdings nur gegen Gebühr.

Hast du kein eigenes Konto? Ein Überweisung würde vieles vereinfachen. Oder kannst du nicht bei deiner Schwester bar zahlen?

Wenn sie nicht erreichbar ist und du kein Konto hast - vielleicht kannst du das Geld deiner Ma geben und sie überweist an deine Schwester?

Du kannst auch ein Konto (ohne Überziehungsrahmen) eröffnen. Muss ja nicht die Bank deiner Schwester sein. Dann zahlst du halt da ein und überweist das Geld selbst.

danke, aber darum geht es ja nicht! Möglichkeiten haben wir schon, nur so ist es einfachsten für uns und wird ja immer schon so gemacht.

Einzahlungen auf andere Konten sind leider bei den meisten Banken gebuehrenpflichtig. Wenn Du kein Konto hast, lass doch jemanden mit einem Konto ueberweisen, und gib demjenigen das Geld in bar.

danke, sehr kompliziert! ich habe möglichkeiten, aber es geht hier darum warum es nicht geht und wer das entscheidet

Geh zur deiner Bank und sage du willst online Banking machen , dann kannst du von deinen PC aus kostenlos überweisungen tätigen .

lol, danke

???? Das ist ja was völlig Neues! Könnte aber aus Gründen der Geldwäsche geändert worden sein. Du wirst aber doch sicher keine Millionen eingezahlt haben...

ne sicher nicht...Ich kann es auch nicht verstehen, denn einen Sinn macht es nicht.

Was möchtest Du wissen?