Geld Abheben USA (Sparkasse)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Minimum 5€ eher noch mehr. Mach das nicht du wirst in Ohnmacht fallen wenn du auf deinen Kontoauszug schaust.

Dazu kommt noch 1-2% Auslandseinsatz Gebühr.

Die machen damit ein dickes Geschäft.

Es gibt Kreditkarten, die dir erlauben, x mal im Ausland kostenfrei Geld abzuheben. Du solltest dich mal erkundigen, ob deine Sparkasse soetwas anbietet. Zu Not kannst Du auch zu eine anderen Bank gehen und dort fragen.

Sollten alle Stricke reißen -> pre paid

Mit einer normalen sparkassen-Karte gibt es drüben gar kein Geld, es muss schon Maestro oder ä. drauf stehen.

Welchen Preis deine Sparkasse dafür berechnet, steht in deren Preisverzeichnis.

Zusätzlich kann der Automatenbetreiber noch eine eigene Gebühr aufschlagen.

Hol lieber in deutschland genug geld, und wenn du wieder kommst, überweis den rest zurück , ist billiger

Was möchtest Du wissen?