Geld abheben ohne Dispo?

4 Antworten

Das nennt sich "Low-Limit". Viele Banken stellen dir für deine Karte ein, dass du täglich einen bestimmten Betrag abheben kannst (meist circa 200 Euro) unabhängig davon, ob dein Konto gedeckt ist oder wenn zB gerade im Geschäft keine Online-Abfrage auf dein Konto möglich ist. Also nicht geprüft werden kann, ob dein Konto gedeckt ist. Wenn das Geld dann vom Konto abgebucht wurde ist es eine geduldete Überziehung. Die zwar mit 15-18% wirklich teuer ist, aber wenn eine Woche 200 Euro überziehst, dann kostet das im Verhältnis auch nur 70 Cent.

Gedultete Überziehung. Kostet dich ordentlich Zinsen. In der Regel zwischen 15-18%.

Ja, das ist normal. Manche Banken geben einem eine gewisse Toleranz.

Das neent sich dann wohl "geduldete Überziehung" da fallen noch mal ein paar Prozent mehr an, als beim Dispo...

na toll :/

Was möchtest Du wissen?