Geld abheben in Russland?

5 Antworten

Da die Frage noch immer aktuell ist, gibt es hier ein kleines Update in Sachen Geld abheben in Russland. Mittlerweile gibt es eine Hand voll Deutscher Direktbanken, mit deren Karten man kostenfrei Geld abheben kann, so auch in Russland. Anstatt hohe Gebühren auf die Auslandsabhebungen per EC-Karte zu berechnen, stellen diese Banken den Kunden eine Kreditkarte zur Verfügung, bei der keine Kosten entstehen. Weiteres zu den Gebühren, die beim Geld abheben in Russland entstehen können sowie Hinweise zu geeigneten Kreditkarten gibt es auch im Bericht http://www.geld-abheben-im-ausland.de/geld-abheben-in-russland

Visa hat bei Fremdwährungen natürlich versteckte Kosten. Es gibt einen Geldkurs und einen Briefkurs. Nimmt man den Mittelwert, so belaufen sich die Umtauschgebühren ca. auf 1,5% Damit ist die kostenlose Geldabhebung bei Fremdwährung nur vorgegaugelt auch wenn Banken wie DKB und Consors keine extra Gebüren im Ausland verlangen.

Mit der Sparcard der Postbank kannst Du weltweit 10 Mal im Jahr kostenlos Geld von Visa-Plus Geldautomaten abheben.Die Sparcard ist ein Sparbuch in Kartenform dh Du musst sie erst "füttern".Dies geht auch per Überweisung von einem Girokonto. Falls Dir 10 Abhebungen nicht reichen, kannst Du Dir eventuell 2 Karten ausstellen lassen.
http://www.postbank.de/-snm-0184304698-1247738488-029ad00012-0000001636-1247777501-enm-privatkunden/pksparcarddirekt.html;jsessionid=C7F67521CDF84F53CEAFB05CD96CDB18E684.b122

Sparcard Deutsche Bank funktioniert leider nicht in Russland, sonst wäre das eine Mögleichkeit.

du hast doch diese logos auf deine karte ( moneygroup / cash group glaub ich ist des) alle banken die das unterstützen die es auch im ausland weit verbreitet gibt kannst du ohne gebühren abheben

zb in deutschland kannste bei dresdnerbank commerzbank auch kostenlos abheben als deutschebank kunde

Kostenlos nicht. Wenn du 6 Monate da bist, eröffne am besten ein Konto bei einer russischen Bank.

Dann müsste ich entweder das ganze Geld in bar mitnehmen und dort einzahlen oder durch hohe Gebühren auf das russische Bankkonto überweisen, oder wie läuft das hier ab?

@verreisterNutzer

Naja, wenn du dich nicht noch um eine Kreditkarte zum kostenlos abheben bemühen willst, kannst du ja immernoch einmal im Monat mit deiner DB EC Karte Geld abheben. Das ist auf jeden Fall besser als "das ganze Geld" mitzuschleppen... Größere Beträge kannst du auch mit EC KArte zahlen, das kostet dann ca. 1 % vom Umsatz - aber immer schön die Karte im Auge behalten ;-)

Was möchtest Du wissen?