Gehört ein Balkon, der nicht im Mietvertrag steht, automatisch zur Mietsache?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rede doch mal mit deinem Vermieter - vielleicht ist er ja bereit , deinen Mietvertrag entsprechend zu ändern, damit ihr die "Terasse" nutzen könnt. Aber sei dir bewußt, dass das zu einer Mieterhöhung führen kann. Die Fläche der Terrase kann zu einem 1/4 oder 1/2 zur Mietfläche hinzugezählt werden.

ja der Zugang kann verboten werden. Es kann auch sein, dass er gar nicht zu Betreten zugelassen ist, weil die Belastung zu hoch ist!

Klare Frage, klare Antwort: Ja, darf er. Bzw. nicht zwingend den Zugang, aber in jedem Fall die Nutzung.

Danke, für Eure schnelle Antwort, dann muss ich halt mal mit dem Vermieter einen netten Plausch halten :-)

@marderle

Netter Plausch ist immer gut !!!

Räume und Flächen die nicht im Mietvertrag stehen gehören nicht zur Mietsache, folglich kann der Vermieter die Nutzung untersagen.

Wenn zum Mietvertrag keine Ergänzung zu Nutzung gemacht wurde, JA Oder die Terasse zur allgemeinen Nutzung freigegeben wurde

Was möchtest Du wissen?