Geheimfarbe bei Banknoten? Geldautomat hat Karte eingezogen.

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wow, das ist aber nicht ernst gemeint, oder?!?!

hier, guck dir das mal an, aus, dem strafgesetzbuch:

§_146 StGB (F) Geldfälschung

(1) Mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr wird bestraft, wer

Geld in der Absicht nachmacht, daß es als echt in Verkehr gebracht oder daß ein solches Inverkehrbringen ermöglicht werde, oder Geld in dieser Absicht so verfälscht, daß der Anschein eines höheren Wertes hervorgerufen wird,

falsches Geld in dieser Absicht sich verschafft oder feilhält (1) oder

falsches Geld, das er unter den Voraussetzungen der Nummern 1 oder 2 nachgemacht, verfälscht oder sich verschafft hat, als echt in Verkehr bringt.

(2) Handelt der Täter gewerbsmäßig oder als Mitglied einer Bande, die sich zur fortgesetzten Begehung einer Geldfälschung verbunden hat, so ist die Strafe Freiheitsstrafe nicht unter zwei Jahren.

(3) In minder schweren Fällen des Absatzes 1 ist auf Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren, in minder schweren Fällen des Absatzes 2 auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren zu erkennen.


geh zur bank und erklär dort, das es nur ein spass war und du wirklich nicht wusstest, das es illegal ist. mit ganz viel glück zeigen sie dich nicht an und du kommst nochmal so davon

Für Entschuldigungen ist es jetzt zu spät. Du hast eindeutig eine Straftat begangen, indem Du Falschgeld in Umlauf gebracht hat. Die Einzahlung am Bankautomaten gehört dazu. Du wirst Dich jetzt auf ein Strafverfahren gefasst machen können. Am besten Du stellst Dich selbst, das verbessert Deine Chancen. Viel Glück. Vielleicht nimmt man Dir ab, daß es ein Spaß sein sollte, und Du kommst mit einem blauen Auge davon. Aber man wird eher keinen Spaß verstehen.

Kannst Dich schon mal auf einen Gerichtsprozess einstellen.

Ob Du die Karte jemals zurückbekommen wirst, ist fraglich. Bei Betrug verstehen die Banken keinen Spaß.

Nein, du brauchst dich nirgendwo hin zu wenden, du kannst in aller Ruhe abwarten, bis die Polizei sich bei dir meldet.

Na ich würde mal sagen, die Falschgeldeinzahlung wurde bemerkt und somit gestoppt. Wenn Du Glück hast, gibt Dir die Bank die Karte einfach zurück - aber Falschgeldherstellung ist kein Spass und wird normalerweise verfolgt und bestraft. Ich weiß ja nicht wie alt Du bist, aber das sowas nicht funktioniert hättest Du Dir normalerweise denken können. Hoffe für Dich das es unter Jugendstreich fällt und Deine Bank Dich gut kennt.

Was möchtest Du wissen?