Gehaltsvorstellung Sachbearbeiter Produktmanagement?

1 Antwort

Kann man einfach so schriftlich einen Bildungsgutschein beantragen oder wird da der Sachbearbeiter sauer da er sich hintergangen fühlt?

Diesen Weg würde meine Freundin gehen, denn sie hat keine Möglichkeit in irgendeiner Form und das seit Jahren, Arbeit zu finden. Gelernt hatte sie Landschaftsgärtnerin ohne je einen Bezug zum Beruf gehabt zu haben. Es nimmt sie auch keiner ohne Berufserfahrung. Zumal wurde die Ausbildung als BaE Maßnahme durchgeführt und da nehmen die Arbeitgeber einen eher weniger.

Wie dem auch sei, sie möchte nach sehr langer Arbeitslosigkeit, trotz zahlreichen Bewerbungen und Bemühungen mit frischen 39Jahren eine Umschulung in einem zukunftssicheren Beruf der nie ausstirbt machen. Der Beruf entspricht genau ihren Qualifikationen und Erwartungen. Selber hat sie es schwer auf dem regionalem Ausbildungsmarkt eine normale duale Ausbildung zu bekommen in dem Alter. Sie hat zudem Angst vor der Zukunft, wenn sie die Umschulung nicht machen dürfte, muss ja auch an ihre Rente denken.

Wie dem auch sei, ich kann sie da sehr gut verstehen, denn wir hatten den gleichen Sachbearbeiter. Er lehnt, wenn man das persönliche Gespräch sucht alles ab, was die Chancen auf den Arbeits- oder Ausbildungmarkt verbessern könnte.

Daher wollte sie ihn jetzt vor vollendete Tatsachen stellen und den Bildungsgutschein für eine Umschulung schriftlich beantragen! Ich habe aber irgendwie Bedenken, dass dieser dann vielleicht noch schlechter auf sie zu sprechen ist. Er steckt nämlich lieber in Maßnahmen, die seinen Klienten absolut nichts bringen. Sie sieht jedoch, genau wie ich, in der Umschulung die Letzte Möglichkeit, überhaupt noch einmal aus der Arbeitslosigkeit rauszukommen. Sie ist noch jung und das sollte und darf nicht sein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?