Gehalt öffentlicher Dienst als nicht Beamter?

11 Antworten

Auch wir Beamte zahlen Steuern. Wir müssen lediglich keine Abgaben für die Renten-/Sozialversicherung leisten.

Als Angestellter im öffentlichen Dienst werden von dem Bruttogehalt Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag, die Abgaben für die Renten-/Sozialversicherung und ggf. Kirchensteuer abgezogen.

Also um es mal so auszudrücken. Jeder der arbeitet zahlt Steuern. Die einen mehr, die anderen weniger. Aber jeder muss zahlen. Wieviel hängt vom Verdienst und vom Zivilstand. Ob das auch abhängig ist wieviel Kinder man hat weiß ich jetzt nicht

Auch Beamte zahlen übrigens Steuern!

bei denen fallen nur die gesetzlichen Sozialversicherungen weg, dafür kommt die private KV dazu

Ein großer Teil der Beschäftigten im öffentlichen Dienst sind Arbeitnehmer, und die zahlen die gleichen Steuern und Sozialversicherungsbeiträge wie alle anderen Arbeitnehmer auch.

Jap, da gibt es keine Extrabehandlung. Auch bei uns will das Finanzamt seinen Anteil haben ;). Beamte zahlen übrigens auch die üblichen Steuern.

Was möchtest Du wissen?