Gegenverkehr wer muss wen durchlassen?

5 Antworten

Hallo,

mal aus der Perspektive des Fahrers an einer Ampelkreuzung.

Ich möchte links abbiegen es gibt da mehrer Möglichkeiten:

  • Ampel wird grün, ich fahre langsam in den Kreuzungsbereich, halte und lasse den Gegenverkehr vor. Bei großen Kreuzungen gibt es manchmal einen grünen Räumpfeil, dieser leuchtet dann auf, wenn der Gegenverkehr rot hat und ich weiß, dass ich jetzt abbiegen kann (die Kreuzung räumen kann).
  • Ich muss nicht nur Gegenverkehr vorlassen sondern auch Fußgänger und Radfahrer, die die Straße überqueren wollen, in welche ich einbiegen möchte.
  • Alternative: Bei anderen großen Kreuzungen gibt es gesonderte Spuren für Linksabbieger mit einem eigenen Lichtzeichen (Ampellicht - mit Pfeil Symbol). Wenn dieses grün wird weiß ich, dass ich fahren kann, sprich Gegenverkehr, Radwege und Fußwege haben rot.

Zu guter letzt: Auch wenn man noch so grün hat, man hat immer mit offenen Augen zu fahren und muss mit Verkehrsteilnehmern rechnen, die noch auf der Kreuzung sind, oder ihr rotes Licht ignorieren.

Grüße,

T

Ich hab zB 1-2 Kreuzungen da hab ich grün und der Gegenverkehr rot wieso?

@NewComer12

Text überhaupt gelesen ?

  • Alternative: Bei anderen großen Kreuzungen gibt es gesonderte Spuren für Linksabbieger mit einem eigenen Lichtzeichen (Ampellicht - mit Pfeil Symbol). Wenn dieses grün wird weiß ich, dass ich fahren kann, sprich Gegenverkehr, Radwege und Fußwege haben rot.

Steht doch da...

Es gibt in der Tat zwei verschiedene Ampelschaltungen.

Die "normale" wäre, dass die Fahrzeuge in beide Richtungen grün haben und dann müssen die Linksabbieger den Gegenverkehr erst durchlassen.

Es gibt aber auch Situationen, da würden Linksabbieger oder gar eine ganze Linksabbiegerschlange den Verkehr hinter sich zu sehr aufstauen, weil es entweder keine getrennte Abbiegerspur gibt oder weil einfach zu viele links abbiegen wollen und dadurch einen Rückstau verursachen, wenn aufgrund des Gegenverkehrs immer nur 3 oder 4 Autos durchkämen. Dann kommt es auch vor, dass die Linksabbieger grün haben und deren Weiterfahrt in größere Zahl dadurch gesichert wird, dass der Gegenverkehr rot hat. Für den Fall gibt es dann für die Linksabieger aber meistens eine eigene Ampel mit einem Linkspfeil.

Wer links abbiegt, muss den Gegenverkehr durchlassen, wenn Schilder oder Ampeln nichts anderes vorschreiben. Es gibt nämlich eine „abknickende Vorfahrt“ und „Linksabbiegerampeln“, die eine solche Situuanders regeln können.

Ich hab aber bei mir 2 Kreuzungen da kann ich links abbiegen und der Gegenverkehr hat weiterhin rot. Warum? Ist ne kleinere Kreuzung

Ich beobachte immer wieder verschiedene Ampel Kreuzungen

Das besondere an Ampeln ist, dass praktisch ALLE Schilder außer Kraft gesetzt sind. Nur was die sagen ist Religion.

Links abbiegen bei GRÜN? Wenns der grüne Pfeil ist dann GAS.

Das kommt immer darauf an. Das lernt man in der Fshrschule. Es muss die Straßenverkehrsordnung eingehalten werden. Danach richtet sich, wer zuerst fährt oder wer warten muss.

Was möchtest Du wissen?