Geforderte Unterlagen für die Immatrikulation per Einschreiben versendet :(

3 Antworten

Wenn du es per Einschreiben gemacht hast, dann hast du einen Beleg bekommen. Du kannst also belegen, dass du es zeitlich korrekt abgeschickt hast. Das kannst du in der Uni vorlegen, wenn sie dich nicht immatrikulieren. Oder du rufst da mal an und sprichst mit denen. Bei mir gab es auch Schwierigkeiten. Mach dir keinen Kopf. LG Mia

kannst nur hoffen. allerdings kann man ja Datum überprufen, deshalb hats vielleicht keine Auswirkungen

ich würde mir keine soegen machen, denn du kannst belegen, dass du die unterlagen versendet hast. vielleicht kann dass sogar jemand bezeugen?

ansonszen st es möglich, dass einfach die sendung im büro nicht angenommen werden konnte bzw das schließfach noch nicht geleert wurde!

Was möchtest Du wissen?