Gefängnis Entlassung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Freikaufen aus der Strafhaft ist nur bei Ersatzfreiheitsstrafen möglich.

wenn du erstmal einsitzt, kannst du nur mit sehr guter führung ggf. eine verkürzung sprich vorzeitige entlassung erreichen. "freikaufen" ging nur mit der ehemaligen DDR mit politischen gefangenen durch die BRD.

wäre ja noch schöner, wenn geldsäcke sich jedes verbrechen "leisten" könnten und für ein paar millionen sich "lebenlänglich" ersparen würden.

anders herum können geldstrafen über sog. "tagessätze" in haftstrafen umgewandelt werden, wenn die geldstrafe nicht geleistet werden kann.

Direkt nicht

Indireckt ja durch eine Einstellung gegen Geldauflade wie bei Eckelstone.

Ist ein Urteil gafalen kann man nut eine Halbstrafe wegen guter Führung erreichen ist sehr selten od. eher mmöglich eine Entlassung nach 2 / 3 der Strafe.

Nur bei einigen Sachen wie Schulden kannst du dich auf Kaution freikaufen

Viele Strafen werden in Zeit (z.B. 6 Monate) oder - als Ersatz dafür in "Tagessätzen" ausgesprochen - das hieße also in dem Beispiel 180 Tagessätze à eine Summe, die - in etwa - dem Tagesverdienst entsprechen wird.


Was möchtest Du wissen?