gebrauchtwagengarantie ford?Brauche Hilfe

8 Antworten

Du hast neben der Garantie auch Ansprüche aus der gesetzlichen Gewährleistung. Diese beträgt ebenfalls mindesten 1 Jahr, während der ersten 6 Monate muß der Verkäufer beweisen, dass der Mangel bei Übergabe noch nicht vorlag. Ich würde den Schaden über diese Gewährleistung abwickeln.

Im Gewährleistungsfall regelt § 439 des BGB in Absatz 2 :

"Der Verkäufer hat die zum Zwecke der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten zu tragen."

Damit ist doch klar wer den aufwand der ggf. erforderlichen 260 km zu tragen hat. Ich würde den Verkäufer allerdings vorher darauf hinweisen. Evtl. überlegt er es sich dann anders und zahlt dir die Nachbesserung in einer anderren Werkstatt.

Das ist zwar richtig, dass der Händler auch die Fahrtkosten übernehmen müsste. Das lässt sich aber meistens nicht wirklich durch setzen.

@jbinfo

Es lässt sich alles durchsetzen, glaub´s mir.

Du solltest zur Wahrung der Fristen (innerhalb von 6 Monaten nach Kauf) schriftlich reklamieren.

Der Händler hat im Zuge der Sachmängelhaftung auch alle im Zusammenhang mit der Reklamtion einhergehenden Kosten zu tragen (beispielsweise Fahrzeugverbringung etc...).

Eine Klimaanlage ist im Prinzip kein Verschleißteil, wohl aber das gelegentlich zu tauschende / nachzufüllende Kältemittel.

Wenn es sich also um einen echten Defekt handelt (z. B. Klimalüfter, Relais oder Klimakondensator defekt), sehe ich keinen Grund, warum eine Reklamation im Zuge der Sachmängelhaftung scheitern sollte.

Wenn allerdings lediglich zu wenig Kältemittel enthalten ist und dies der Grund für den Ausfall ist, handelt es sich m. E. nicht um einen Sachmangel, da die Wirksamkeit (und auch die Menge) des Kühlmittels einem natürlichen Verschleiß unterliegt. Auch bei einem intakten und geschlossenen System findet eine Verdunstung des Kältemittels statt.

Im Zuge der Sachmängelhaftung (welche der Garantie vorzuziehen ist), musst Du Dich an den Händler wenden, welcher Dir das Fahrzeug verkauft hat. Die Sachmängelhaftung resultiert aus dem zwischen Dir und Händler geschlossenen Kaufvertrag.

Du bringst Sachmangelhaftung und Garantie durcheinander. Welche Schäden durch die Garantie abgedeckt sind, kannst du in den Garantiebedingungen lesen. Die Klimaanlage könnte ausgeschlossen sein. Du hast aber Anspruch auf die gesetzliche Sachmangelhaftung durch den Händler. Da kannst du in den ersten 6 Monaten davon ausgehen, dass der Schaden bei Übernahme schon bestanden hat. Es sein denn, der Händler könnte dir das Gegenteil beweisen. Das wird ihm aber sehr schwer fallen.

hallo

da hast du schlechte karten , lasse für 50-70€ neu befüllen , und gut ist es .

im handbuch steht eindeutig , das die klimaanlage des öfteren einzuschalten ist , da sonst eine eintrocknung der dichtungen eine funktion einschränken kann . du sagst ja selber jetzt , also gute 8 monate später . selber schuld

gruss

Das siehst du aber völlig falsch @koenigstiger196. Außerdem sind von Ende Dez. bis jetzt mal gerade erst 5 Monate. Der Käufer kann davon ausgehen, dass der Schaden schon bei Übergabe vorlag. Somit ist der Händler zur kostenlosen Nachbesserung verpflichtet. Es sei denn er kann nachweisen, dass der Schaden nicht bei Übergabe vorlag. Das wird er aber nicht können.

ich hab das auto grad mal 5 Monate. im Winter hatte ich sie auch ab und an zwecks feuchtigkeit an (wobei ich der meinung bin das die nicht wirklich dadurch wegging) ,aber da merk ich ja nicht obs kühlt oder net. Und austrocknen nach grad mal 5 monaten...sehr unwahrscheinlich .. aber danke für die nette Antwort..

Das fällt unter die gesetzliche Sachmangelhaftung. Da musst du dem verkaufenden Händler die Möglichkeit der Nachbesserung geben. Eine Reparatur einer anderen Werkstatt muss er nicht zustimmen und auch nicht bezahlen.

aaah ja und wie kommst du auf dieses schmale brett ?? mangelnde pflege hat dazu geführt

@koenigstiger196

@koenigstiger, woher willst das das denn bitte wissen ? Die Klima war bei Übergabe schon defekt. Das kann der Käufer auch zu recht vermuten wenn er sie bisher nicht eingeschaltet hatte.

Was möchtest Du wissen?