Gastherme, Kohlenmonoxid und Kopfschmerzen...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In dem Fall würde ich auf jeden Fall so schnell wie möglich einen Heizungstechniker rufen und die Anlage einmal überprüfen lassen. Und das im Notfall sogar selbst beauftragen und erst zahlen lassen.

Kohlenmonoxid ist ein geruchloses, tödliches Gas. Der Schornsteinfeger muss die Anlage nur überprüfen, aber nicht reparieren. Im Notfall darf er sie aber still legen. Würde aber CO entsprechend ausströmen und die Werte zu hoch sein, hätte er es EUCH sicherlich auch gesagt.

Aber eine Überprüfung würde euch im Noffall das Leben retten. Und wenn es wirklich defekt ist, vielleicht erst einmal die Anlage reparieren lassen, als am nächsten Tag gar nicht mehr aufwachen zu können. Mein Leben wäre mir lieber, als es an ein paar hundert Euro scheitern zu lassen.

Kauft euch ein Melder sieht so aus wie ein Feuermelder, blöss ist er für die Kohlenmonoxid wert, wenn er im Raum erhöht ist schlagt er Alarm, so wie ich weis müss man ein mal im Jahr die Therme von einen Fachmann über prüfen lassen! aber da ihr erst jetzt einegzogen seit, sollte der Vermieter sich drum kümmern! aber wartet nicht zu lange nicht das euch noch was passiert, würde ich jemanden holen der mal nach schaut, Gesundheit und Sicherheit gehen vor!

Für mich sieht das so aus als wenn die zu wenig Luft bekommt. Das sollte der Schornsteinfeger allerdings prüfen und die Feuerstelle gegebenenfalls still legen.

Das kann man aber auch selber mal ausprobieren, einfach Fenster und Türen öffnen so dass Luft von draußen ohne Behinderung die Therme erreicht. Läuft die Therme dann richtig, muß der Vermieter eine "zwangsbelüftung" für die Therme einbauen lassen die man nicht verschließen kann.

Auch aufpassen dass die Dunstabzugshaube der Küche der Therme nicht die Luft absaugt. Hat die Wohnung einen Unterdruck bezogen auf den Kamin, werden die Brandgase in die Wohnung gesaugt.

Das ist höchstgefährlich, am besten sofort abstellen

http://www.google.de/#hl=de&cp=15&gsid=1p&xhr=t&q=gastherme+kohlenmonoxid&pf=p&sclient=psy-ab&source=hp&pbx=1&oq=gastherme+kohle&aq=0&aqi=g1&aql=&gssm=&gsupl=&bav=on.2,or.rgc.r_pw.,cf.osb&fp=163f5c2baa52447d&biw=1012&bih=531.

Mist, geht nicht, sorry.

@syncopcgda

Kein Problem... Trotzdem danke..

Da ruft man nicht den Schornsteinfeger, sondern wenn der Vermieter nicht reagiert nach Fristsetzung den Installateur. Der Schornsteinfeger misst alles Sicherheitsrelevante, auch CO...

Was möchtest Du wissen?