Gastherme ist ausgefallen. 3 Tage ohne Heizung und warmen Wasser

5 Antworten

Ich kann verstehen, dass es scheiße ist, wenn die Wohnung kalt ist und man nicht duschen kann, aber der Vermieter hat alles gemacht, was er machen kann, um das Problem zu beheben. Wenn der Monteur nicht gleich alle Teile dabei hat, kann der Vermieter ja nichts dafür.

Gegen die kalte Wohnung kannst du Heizlüfter aufstellen (wenn du keinen Heizlüfter hast, kannst du auch nen Fön benutzen). Was die Dusche angeht, kannst du ja evtl. beim Vermieter oder Nachbarn fragen, ob ihr vorübergehend dort duschen könnt.

Theoretisch kannst du für den Heizungsausfall mit sofortiger Wirkung eine Mietminderung um 100% bewirken. Ich würde aber menschlich bleiben, weil der Vermieter ja alles macht, was in seiner Macht steht, um das Problem zu beheben und die Reparatur der Therme sicherlich auch nicht ganz billig ist.

Mehr als reparieren lassen kann der Vermieter ja nicht. Das passiert ja offensichtlich. Druck kannst nur auf die Monteurfirma ausüben, ob das aber hilft ist fraglich.

dacht ich mir, ist echt ärgerlich. drei tage immer wen daheim sitzen haben um dem monteur zugang zu ermöglcihen. es wurde fast alles in der therme erneuert und sie geht noch immer nicht wieder :-(

@mathes79

Und immer daran denken: Druck erzeugt Gegendruck.

Es ist nunmal so, daß keine Firma für alle Geräte jedes Herstellers alle möglichen Ersatzteile auf Lager hat und wenn der Hersteller nicht gerade eine Niederlassung mit Ersatzteillager in der Nähe hat, müssen die Teile halt irgendwo bestellt und quer durchs Land transportiert werden. Wenn die Lieferung beim Heizungsbauer eingetroffen ist, wird die Firma sicher dafür sorgen, dass die Reparatur so schnell wie möglich ausgeführt wird, allerdings sitzt bestimmt auch kein Monteur den ganzen Tag in Wartestellung, um sofort wenn der Paketdienst mit dem Teil da ist loszusprinten. Also "Druck machen" hilft da gar nichts, der Monteur wird Euch so bald er kann mit dem Ersatzteil helfen.

Habe ich auch schon mitgemacht...Wir sind immer so schnell dabei zu meckern. Sowas kann der Vermieter nicht im Voraus erkennen. Besorge dir für den Notfall einen Heizlüfter und setze Wasser zum Abwaschen und deiner körperlichen Hygiene auf dem Herd auf... Geht alles für ein paar Tage. Eine Mietminderung wäre möglich, aber das würde für die überschaubare Zeit Ärger bedeuten. Du kannst Druck machen, aber die Teile werden nicht ehe da sein, als wie sie brauchen..Rede doch mal mit dem Vermieter, ob er dir nicht zwei Elektroheizköper besorgt und den Strom dafür bezahlt. Was glaubst du, wie du dich freust, wenn du wieder eine gemütlich Wohnung hast - ich habe das richtig schätzen gelernt, nach unseren Ausfällen (war nicht nur einmal)

lg

... meine Oma hat dann heisses Wasser auf dem Herd gemacht und wir stiegen in die Badewanne, war lustig ... - machen kannst du nichts, denn Deutschland ist Warteland und der Monteur muss ja erst die Ersatzteile bestellen ... gibt es denn keine Waermestuben und keine Tafel bei euch in der Stadt ? Oder ein netter Nachbar ? ... oder kauf dir ne Heizdecke ... da gibt es eine tolle Heizdecke von Medisana, nur 24,99 im Versand. Angenehm weiches Wärmeunterbett mit 2 Temperaturstufen...

:-) danke... ja wir gehen freunde besuchen anstatt abend zuhause zu sitzen :-) is ja auch mal was. danke für den tipp

Was möchtest Du wissen?