gas/strom abrechnung viel zu hoch? was tun?

11 Antworten

Der Strom wurde letztes Jahr richtig angezogen,und wenn ihr damals keine automatische Erhöhung bekommen habt,kann das durchaus realistisch sein.Muß aber nicht.

findest du? wir gehen beide 40-45 stunden arbeiten die woche und sind eigentlich fast nur zum schlafen zuhause...

strom ok.. seh ich ein...

aber das mitn gas.

wenn ich google sagt er das ich mit 11000kwh ein ganzen reihenhaus beheizen könnte

Der durchschnittliche Erdgasverbauch eines Einfamilienhauses liegt bei über 20.000 kWh und nicht bei 11.000!

hmm ok... also sollen zu 2t 2400kwh strom verbraucht haben (ok könnte stimmen) und gas 11000 kwh. das ist doch viel zu viel oder?

11000 kwh ?!

das ist enorm ...

2400 kwh beim Strom kommt aber hin, ich hab auch 300 euro strom nachzahlen müssen bei 50 euro abschlag im monat und das bei nur 6 monaten verbrauch.

kontolliert die abrechnung,schaut auf den zählerstand.

widerspruch einlegen?

Ihr wohnt in einem Altbau (wahrscheinlich papierdünne Wände) und habt nen großen Plasmafernseher... kein Wunder, dass ihr nachzahlen müsst. Das einzige, was ihr machen könnt: checkt die Rechnung auf Unstimmigkeiten.

Was möchtest Du wissen?