Gartennutzung Mehrfamilienhaus

5 Antworten

Ein Privileg (Vorrecht) zur Gartennutzung möge im Mietvertrag verankert sein. Solange der gesamte Garten ausdrücklich nicht im Bestand deiner Mietsache aufgeführt ist, wird es zwischen den anderen Mietparteien , dem Vermieter und dir Streit geben. Hinterfragt man den den Sinn dieser Klausel, so stellt man fest, dass du dir einen einseitigen Vorteil verschafft hast in der Zeit, wo keine weiteren Mieter das Haus bewohnt haben. Sicher, du hast allein den Garten gepflegt. Aber ich bezweifle, dass du für die Gartennutzung an den Vermieter ein Entgelt entrichtet hast. Wenn jetzt andere Mieter Anspruch auf Nutzung des Gartens erheben, müsste der Vermieter denen diese Nutzung im Mietvertrag zugestanden haben. Also frage den Vermieter, was jetzt hier Phase ist.

Du solltest dich zügig mit deinem Vermieter in Verbindung setzen du hast zwar eine Klausel das du das Vorrecht an der Garten Nutzung hast aber nicht das alleinige Recht ich gehe mal davon aus das du es dulden musst da die neuen Mieter den Garten Nutzen dürfen nur dann musst du abklären wer die Gartenpflege übernimmt aber eine große Chance das du den Garten weiter hin alleine nutzen kannst sehe ich nicht für dich.Hast du eigentlich ein Problem mit Kindern? Freu dich doch wenn da Kinder Sandeln und Schaukeln ist doch schön du hast doch auch Kinder.

Warum könnt ihr euch den Garten nicht teilen? Du hast doch selber Kinder - du solltest doch nachvollziehen können, wie das ist...

So wie ich das sehe hast du nicht das alleinige Nutzungsrecht an dem Garten, sondern dieser steht allen Mietern zu ....

es käme auf die geanue Klausel in deinem Mietvertrag bzw. dem Zusatz an ....

ansonsten wirst Du den Garten mit den anderen teilen müssen ....

für mich und meine Kinder .....

aha ... aber Du hast was gegen Kinder anderer Leute?

Du solteast aber trotzdem mal mit Deinem Vermeiter sprechen, wie er sich das weiter vorstellt, wo diese Spielgeräte aufgestellt werden sollen und werd ei Pflege von Garten und Geräten übernimmt ....

die in etwa lautet, dass ich das Vorrecht am Garten habe und dass andere Mieter ihren Wunsch nach Betreten oder Wäsche aufhängen mit mir absprechen müssen.

Wie lautet der Text genau?

Ansonsten einfach mal den Vermieter fragen.

Warum gönnst Du den neuen Mietern nicht auch ein wenig Gartenfreude?

Was möchtest Du wissen?