Gabel angebohrt, kann da was passieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Stelle an der Wand vorsichtig Aufstemmen und an der Stelle genau schauen wie das Kabel Verletzt/Beschädigt wurde. Elektriker rufen (Fachtechniker) ,er wird vermutlich an 2 Stellen die Wand Aufstemmen 2 Dosen setzten und eine Verbindung zu den beiden Dosen herstellen so die defekte Stelle umgehen bzw. wieder Flicken. Danach Weißbinder oder Maler kommen lassen der dann die Stellen wieder zuputzt und (falls es Rauhfaser ist) mit Tapete ausflickt(ndere Tapete kostet entsprechend mehr).Danach überstreicht und das wars. Viele Hausbrände sind zurückzuführen auf angebohrte Kabel. Denn dort ist eine Leitung oder mehre entweder angekratzt oder durchtrennt(je nachdem) . Wenn man die mit Last (Strom) belegt können sich diese viel Schneller erwärmen und es besteht dort Brandgefahr. Was leider viele einfach nicht Beachten. Was die Reparatur angeht ,kann man Geld sparen wenn man Elektriker ist, Kein Hobbybastler oder Hobby Handwerker !. Denn sollte es mal Probleme geben nach der Reparatur so ist auf diese Arbeit Gewährleistung drauf und sollte mal (ohne es jetzt bös zu meinen) die Bude abfackeln und die Ursache wird dem so Reparierten Kabel oder der Stelle zugewiesen so habt Ihr einen Nachweis und die Versicherung des Elektrikers muss für den Schaden aufkommen. Ist somit eine art Absicherung das es vom Fach gemacht wurde und kein Laie hat es gemacht !.Auch für angebohrte Rohre steht dann bei Problemen die Versicherung gerade wenn die Fachwerkstatt oder Fachfirma das gemacht hat.

wenns eine gabel war passiert nichts,wenns ein kabel war(K) dann muss ein elektriker eine verteilerdose setzen in der die beschädigten strippen repariert werden

Lasst das Kabel von einem Fachmann erneuern, es kann zu Bränden und Kurzschlüssen kommen.

Was macht ne Gabel in der Wand? Es sollte auf jeden Fall von einem Fachmann angesehen werden. Das Kabel kann beschädigt sein, in jedem Fall ist die Isolierung bereits kaputt. Das Kabel kann eventuell durchtrennt sein und zufällig aufeinander liegen. Das führt zu einem Lichtbogen und zu erheblicher Hitzeentwicklung!

Das ist übrigens eine häufige Brandursache!

das kabel ist mit sicherheit beschädigt. im schlimmsten falle ist eine ader im querschnitt geschwächt worden so dass bei betrieb leistungsstarker elektrogeräte eine erwärmung stattfinden und so einen brand auslösen kann.

warscheinlicher ist es aber, dass das kabel zerstört ist. und irgend ein elektrogerät an das ihr jetzt noch nicht gedacht habt, nicht mehr funktioniert.

wenn du noch weißt welche sicherung es war, würde ich diese auf jeden fall noch einmal abschalten!

an sonsten so wie so schleunigst einen elektriker rufen!!!

die gesamte reperatur sollte samt material und anfahrt nicht mehr als 60 € kosten...

by the way: wenns anfängt zu kokeln oder stinken, SOFORT sicherung raus, wenn du nicht weißt welche eben ALLE !!! und dann am besten mal bei der feuerwehr anrufen!

Was möchtest Du wissen?