Funktion der Aktien?

4 Antworten

Inhaber von Aktien besitzen einen Anteil des Unternehmen.

Der Anteil ergibt sich den von der Firma emittierten Aktien.

Die Anzahl der ausstehenden Aktien wird in diversen Börsenprtalen bei den fundametalen Daten darestellt (siehe GuV-Link einer Aktie z. B. beiwww.finanztreff.de)..

Schließt eine Firma das Geschäftsjahr mit einem Gewinn ab, ergibt sich ein Gewinn/Aktie.

Ein Teil des Gewinns wird im Regelfall im Unternehmen verbleiben für Investitionen sowie Forschung & Entwicklung.

Der Rest wird des gewinns/Aktie wird in dem Anteil an die Aktionäre als Dividende ausgeschüttet, wieviele Aktien der Aktionär inne hat.

EIne Firma geht an die Börse, um von den Aktionären Geld für die Verwirklichung einer Geschäftsidee einzusammeln.

Für die Firma hat die Herausgabe von Aktien den Vorteil, dass der Aktionär das unternehmische Risiko mitträgt.

Der Preis einer Aktie ergibt sich aus der aktuellen Nachfrage und dem aktuellen Angebot.

Jedes Unternehen, die an einer oder megreren Börsen Gelistet ist eine AG.

Aber nicht jede AG ist an einer Börse gelistet.

Günter

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Aktien sind ja Unternehmensanteile - z.B.: besitzt man eine gewisse Anzahl an Aktien "gehört" einen auch zu diesen Prozent das Unternehmen.

Korrekt.

Aus wie viel Aktien besteht ein Unternehmen? bzw. wie viel Aktien muss man besitzen damit einem das Unternehmen zu 100% gehört?

Da gibt es keine Regel dazu. Kann ein Dutzend sein, oder auch Millionen.
Im Regelfall wird die Anzahl der Aktien so gewählt, dass einigermaßen "handliche" Stückpreise dabei entstehen.

Ist ein Unternehmen sagen wir mal 1.000€ wert, wären 10 Aktien zu 100€ beispielsweise ganz handlich. Ist das Unternehmen 1.000.000€ Wert würde jede einzelne Aktie ja 10.000€ kosten und da man (so ohne weiteres) keine halben Aktien kaufen kann wäre das dann blöd wenn man immer midnestens 10.000€ investieren muss.

wenn man z.B. 1% der Aktien besitzt (das Unternehmen besteht z.B. aus 100 Aktien) also 1% der Firma besitzt - bekommt man auch zu 1% die Gewinn- bzw. Verlustbeteiligung?

Ja. Bei Börsennotierten Unternehmen nennt man das die Dividendenzahlung. Besitzt du 1% der Aktien erhältst du 1% der ausgezahlten Gewinne.

Wieso geht eigentlich eine Firma an die Börse? Nur für die Aktien? Welche Vor-/Nachteile hat eine Aktie bzw. die Börse für eine Firma?

Cash. Ein Unternehmen, dass seine Anteile verkauft bekommt auf einmal jede Menge Geld um damit Investitionen zu tätigen. Zum Beispiel um andere Firmen zu kaufen oder in große Bau/Forschungsprojekte zu investieren

Nachteile gibt es natürlich auch. Beispielsweise kann ein Unternehmen, dass zu mehr als 51% an der Börse gehandelt werden das Ziel einer "feindlichen Übernahme" werden. Im Prinzip heißt das nichts anderes, als das ein anderes Unternehmen einfach sämtliche Aktien kauft und damit neuer Besitzer ist.

Wieso steigt bzw. sinkt eine Aktie bzw. wann steigt bzw. sinkt diese?

Der Kurs richtet sich nach dem Wert eines Unternehmens. Macht das Unternehmen Gewinne und wächst, dann steigt der Kurs. Geht es dem Unternehmen schlecht, dann fällt der Kurs.

So zumindest in der Theorie. In der Praxis ist es ein wenig komplizierter, weil im Börsenkurs immer auch auf die zukünftige Entwicklung eines Unternehmens spekuliert wird. Der Preis reflektiert also nicht den gegenwärtigen Unternehmenswert sondern den erwarteten Wert.

Ist jede Firma die an der Börse ist automatisch eine AG

Andersrum wird ein Schuh draus. Ein Unternehmen muss eine Aktiengesellschaft sein, damit diese Aktien an der Börse gehandelt werden können.

Aber eine Aktiengesellschaft muss nicht unbedingt Börsennotiert sein. Die Aktien können auch einfach über eBay versteigert werden oder an Mitarbeiter ausgegeben werden, wenn es dem Besitzer so gefällt.

Ist das Unternehmen 1.000.000€ Wert würde jede einzelne Aktie ja 10.000€ kosten und da man (so ohne weiteres) keine halben Aktien kaufen kann wäre das dann blöd wenn man immer midnestens 10.000€ investieren muss.

Das muss korrekterweise natürlich 100.000€ / Aktie sein.

Mathe ist schwer :)

danke für die sehr ausführliche Antwort!

Lese mal Rechte und Pflichten eines Aktionärs durch und was eine Aktie genau ist.

Zudem bin ich mir sicher, daß es Dich interessieren würde warum Unternehmen an die Börse gehen. Das kannst Du alles auf Google durchlesen.

Woher ich das weiß:Recherche

oder auf Bing, Yahoo waht ever ... Hach  christl10. Willst du uns dieses Portal kaputt machen ;-)

Was möchtest Du wissen?