Fugen zwischen einer abgehängten Decke und Wand

3 Antworten

Hi! Du kannst sie jetzt schon verschließen. Und wenn die Vließtapete nicht überstrichen wird, dann müssen die Fugen vorher verschlossen werden. Die mit Akryl verschlossenen Fugen können frühestens einen Tag später überstrichen werden.

Stell dir das Ganze doch einfach mal bildlich vor

Was meinst du ist einfacher und sieht hinterher sauberer aus?

  • Wenn bereits tapeziert wurde und man kann als Abschluss eine saubere Naht Acryl ziehen?

  • Oder wenn die Fuge bereits verschlossen wurde und du anfängst unter der Decke deine Vliestapete zurecht zu schneiden?

Was aber noch viel wichtiger ist:

Die Fuge ist nicht nur Deko, sondern auch Dehnungsfuge. Das ist wichtig, damit die abgehangene Decke "arbeiten kann" .

  • Diese Eigenschaft ist aber nicht mehr gegeben, wenn du als zukleisterst.
  • Es dauert nicht lange dann hast du überall Risse in der Tapete.

Weil der Kleister nicht auf dem Akryl hält

Der Kleister hält auf jedem angezogenen Akryl

Was möchtest Du wissen?