Füssgänger fast angefahren

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist ja zum Glück nichts passiert, wenn du ihn angefahren hättest, wärst du zwar sicher teilschuld, weil du nicht geschaut hast, aber wer soll dich so anzeigen und weshalb, ist ja keiner zu schaden gekommen

Solange du die Linie nicht überschritten hast wird es keinen Ärger geben schätze ich.

warum solltest du eine anzeige bekommen - es ist doch nichts passiert... lg

Warum solltest du? Ist doch schließlich nichts passiert und "wo kein Kläger, da kein Richter". Wenn du niemanden angefahren hast, warum sollte dich dann jemand anzeigen.

Selbst wenn es die Polizei gesehen hätte hätten die dir ,wenn überhaupt, nur einen kleinen Hinweis gegeben: "Nächstes Mal bitte vorsichtiger sein" oder so, weiter nichts.

Nein, da wirst du keine Anzeige bekommen.

Warum auch, wenn nichts passiert ist?

Was möchtest Du wissen?