Führungszeugnis Betäubungsmittelgesetz. Was genau steht als Eintragung vermerkt?

4 Antworten

Im einfachen Führungszeugnis steht nur, ob Eintragungen im Strafregister vorhanden sind oder nicht. Eintragungen wegen Jugendstrafen und Geldstrafen bis 90 Tagessätze werden nicht angegeben. Im erweiteren Führungszeugnis, dass nur von den Gerichten und Behörden angefordert werden kann, steht alles drin, auch Details zu den Straftaten und den verhängten Strafen.

da steht Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz (Datum,ort) was aus der Sache geworden ist nichts ob es fallen gelassen wurde oder nicht du kannst es auch anfordern aber bis dienstag kriegst es sicherlich nicht denke das dauert ca ne woche

Alles mit Datum wenn du Verurteilt wurdest.

Da stehen die einzelnen Urteile drin.

Wenn du also einmal wegen 50 Verstößen vor Gericht standest, dann steht da eine Eintragung. Hast du 50x vorm Kadi gestanden, stehen da 50 Einträge.

Was möchtest Du wissen?