Führerschein theorie Frage wo genügen sie beim parken parkleuchten?

3 Antworten

Nr. 2 ist ja ganz unsinnig. Auf der Autbahn auf dem Seitenstreifen darfst du überhaupt nicht parken. Und ansonsten gilt, daß du außerorts beim parken aufgrund der fehlenden Beleuchtung und der höheren Fahrgeschwindigkeit (da fährt man ja nicht nur 50 sondern 100km/h) besser sichtbar sein mußt, damit man dich früher erkennt. Deshalb reichen dort dei Parkleuchten nicht. Da mußt du das Standlicht nutzen, wenn du dort parkst.

Wenigstens eine absolut korrekte Antwort hier - bin ich von dir aber auch nicht anders gewohnt.^^

Däumchen. ;)

weil außerorts normal keine straßenlaternen stehen oder die ganze nacht durchleuchten, damit ist ein unbeleuchtetes auto ein schwer zu erkennendes hindernis am straßenrand.

Ist das eine Frage fuer eine theoretische Pruefung?

Wie auch immer.

Egal, wo ich parke, ich schalte grundsaetzlich immer die Parkleuchten an.

Tja dann bist du halt mit owi dabei

Was möchtest Du wissen?