Führerschein prakt. Prüfung: soll Rückwärtsfahren mit 2 Hände am Lenkrad?

2 Antworten

ja, das trägt zur Lenksicherheit bei und sollte gemacht werden, obwohl mit Sicherheit nicht jeder Prüfer darauf achtet.. aber Vorsicht ist besser als Nachsicht...

dazu fällt mir eine Szene von Two and a half men ein:

Alan: "Jake, beide Hände aufs Lenkrad! 10 Uhr und 2 Uhr!"

Charlie: "Sei froh, dass er wenigstens 10 und 2 addieren kann!"

:D

Ein Gesetz verplichtet beide Hände am Lenkrad zu haben? auch beim Rückwärtsfahren? Welches denn?

"Rückwärts fahren - Lenkradbedienung: In der Regel einhändig"

So steht's im Leitfaden für die Ausbildung und Prüfung der Fahrlehrer in der Schweiz unter Punkt 11: http://www.asa.ch/media/archive1/Shop/Ausbildungsunterlagen/gratis/Leitfaden_Fahrlehrer_Fachgruppe_7_d.pdf

Genauer gesagt in Fachgruppe 7, Erteilung von praktischem Fahrunterricht

Das hat mich doch auch interessiert - beidhändiges Festhalten des Lenkrads beim Rückwärtsfahren wär mir völlig neu, zudem kaum praktikabel. Der Leitfaden ist zwar für die Schweiz, kann mir aber nicht vorstellen, dass das in Deutschland anders gesehen wird. Konnte nur für Deutschland kein ähnliches Dokument finden. Vielleicht kennt jemand eins?

Was möchtest Du wissen?