Führerschein mit Duldung

3 Antworten

Streng nach dem Buchstaben des Gesetzes geht's nicht, da ein geduldeter Aufenthalt keine legale Aufenthaltserlaubnis darstellt. In der Praxis entscheiden die deutschen Behörden, abhängig vom Bundesland immer mehr bei langdauernder Duldung, Chancen auf Erhalt eines Aufenthaltstitels und "unauffälligem" Verlauf des Aufenthalts für eine Erlaubnis zum Führerschein-Erwerb. Ähnliches gilt für andere Qualifizierungsmaßnahmen.

..Ich weiss ja nicht genau was das heist .. Bei mir steht Staatsangehörigkeit Türkisch heist es dann das es bewiesen ist ?

Dann mußt Du das akzeptieren.

? meine frage ist nicht bewantwortet .....

Was möchtest Du wissen?