Führerschein mit Automatikgetriebe - Auto, Vermerk?

11 Antworten

das man mit diesen Führerschein nur Automatik-Autos fahren kann, keine Manuellen

Ja, das ist richtig.

Das wird auf dem Führerschein per Zahlenkombi vermerkt z.B.:

01.01 Fahrer ist Brillenträger

Ja erkennt es. an den Zieffern  z.B 95, 72 usw

Wenn in deinem Führerschein steht "nur Automatikgetriebe" darfst du auch nur ein Auto mit Automatik fahren. Wenn du allerdings deinen Führerschein vor dem 1.4.1986 gemacht hast kannst du den auf den neuen Kartenführerschein umschreiben lassen mit Schaltgetriebe (hier in Niedersachsen[ Oldenburger Münsterland] gilt das schon, wenn du einen Schlepperführerschein entweder L oder T (T bis 40 to.)

Bei der Führerscheinstelle fragen Antrag stellen, gibt dann einen Vordruck in dem alles drin steht. Ggf.  PDF Runterladen.

Mit freundlichem Gruß aus dem Oldenburger Münsterland

Bley 1914

Auf deinem Führerschein sind hinten Felder mit Ziffern drauf, wo vermerkt ist, was du fahren darfst. Dort wird dann stehen, dass du keine Schaltwagen fahren darfst. Ich würde empfehlen auf Schaltwagen zu lernen (macht mir auch mehr Spaß zu fahren), denn damit darfst du auch problemlos ein Automatikfahrzeug fahren.

Es gibt auf dem Führerschein ein spezielles Feld mit Kennziffern. Was die Kennziffern bedeuten kannst hier nachlesen: http://www.allrad-limbach.de/de/04_umbauten/pdf/kennziffern.pdf In dem Fall würde dann die Nummer 10 bzw 15 dort stehen.

Tipp: mach mit Schaltgetriebe, dann darfst alles fahren.

ups mein Fehler es ist die Kennziffer 78

Hallo gogo,

ich habe damals meinen FS mit einem Automatikgetriebe gemacht, hatte aber eine gewisse Anzahl an Fahrstunden mit Schaltgetriebe. Da ich dies durch meinen Fahrlehrer nachweisen konnte, durfte ich daraufhin auch sofort nach Erhalt meines FS, PKW mit Schaltgetriebe fahren. Frag doch mal in deiner Fahrschule nach.

Sieh dazu auch:

http://www.fahrschule.de/fahren_lernen/Tipp20index.html

Gruß Nancy

Was möchtest Du wissen?