FSJ-Stelle benötigt einen Führungszeugnis- ein Hindernis?

4 Antworten

Ja, natürlich ist es denkbar das Du deswegen nicht die Stelle bekommst. Ist vielleicht auch davon abhängig was Du machen willst .. und was genau vorgefallen ist (und in welchem Ausmaß)

ein Führungszeugnis wird in der Regel nicht nur so zum Spass angefordert. Es kann schon negative Auswirkungen haben, wenn es dort Einträge gibt & manche FSJ - Träger haben da auch eine "Null Toleranz" - Politik, je nach Eintrag & Ausmaß-

Letztendlich musst Du abwarten, wie Deine Einsatzstelle darauf reagiert...

Wenn der Vertrag noch nicht unterschrieben ist, wird das für dich wohl nicht unbedingt gut ausgehen.

"ist es denkbar, dass ich durch mein Führungszeugnis meine FSJ- Stelle verlieren könnte "

Ja durchaus.

Was möchtest Du wissen?