Fristlos kündigen als Arbeitnehmer wegen keiner Kinderbetreuung?

2 Antworten

Eine fristlose (außerordentliche) Kündigung ist nicht möglich - diese wäre nur bei schwerwiegenden Gründen, die mit dem Arbeitsverhältnis selbst zu tun haben, möglich.

Hier kann nur mit dem ArbG eine einvernehmliche Beendigung vereinbart werden oder es muß ordentlich mit Einhaltung der Kündigungsfrist gekündigt werden.

Rechtliche Seite vs tägliche Praxis

Es handelt sich hier um einen Minijob im Reinigungsbereich - wenn Du nicht mehr hingehst, dann ist es halt so - die Wahrscheinlichkeit, daß der ArbG Schadenersatz erfolgreich einklagen könnte, dürfte minimal sein, denn er könnte sofort eine neue Kraft einstellen.

Nein, kannst du nicht.

Was möchtest Du wissen?