fristgerecht gekündigt mit freistellung, jetzt krank geschrieben (OP) Krankmeldung noch zum arbeitge

2 Antworten

Abhängig von der Betriebsgröße kann mit bestimmten Fristen gekündigt werden und das dann auch in bestimmten Fällen wärend der Krankheit. Krankheitszeit wären des Beschäftigungsverhältnis ist maximal bis zu 6 Wochen an der Kündigung dran zu hängen. Danach ist man ausgesteuert und wird von der KK bezahlt. So lange man im Arbeitsverhältnis steht muss die Krankmeldung abgegeben werden, ansonsten kann unbezahlter Urlaub angerechnet werden oder sogar eine Kündigung wegen wegbleiben vom Arbeitsplatz ausgesprochen werden.

Solange du noch im Arbeitverhältnis stehst muss die Krankmeldung abgegeben werden

Was möchtest Du wissen?