Frisch gekaufter Gebrauchtwagen springt nicht an

5 Antworten

Sofern Du das Fahrzeug direkt vom Händler mit ausgewiesener Mehrwertsteuer gekauft hast, es sich also nicht um einen Verkauf im Kundenauftrag (Kommissionsgeschäft) handelt, sind Klauseln welche eine Gewährleistung gegenüber Privatkunden ausschließen, nichtig.

Beim Vertragswesen zwischen Händler und Privatperson (B2C) gilt das BGB, welches für Gebrauchtgüter wenigstens eine Sachmängelhaftung von 12 Monaten vorsieht.

Darauf kannst Du Dich berufen und die Herausgabe einer mangelfreien Sache verlangen.

Ein Auto, welches nicht startet, hat einen Mangel, welcher durch den Händler beseitigt werden muss (ausgenommen fehlender Kraftstoff).

Auch eine vorzeitg entladene Batterie ist ein Mange: - schleichender Verbrauch / heimliche Verbraucher - mangelhafte Batteriekapazität.

Nach einem Tag zerstört man jedenfalls keine Batterie selbsttätig.

Also: Ab zum Händler und von Deinen gesetzlichen Rechten Gebrauch machen.

Ist der Tank oder die Batterie leer, fällt das nicht unter seine Sachmängelhaftung :-O

Und die kann er nur ausschliessen, wenn er den Wagen im Kundenauftrag verkauft hat :-)

G imager761

Tank ist voll und Batterie neu. Im Kundenauftrag hat er ihn nicht verkauft.

Es gibt immer Garantie/Gewährleistung. Außer du hast einen Gewerbeschein und als Autohändler gekauft. Davon gehen ich mal nicht aus. Daher: ADAC rufen, checken lassen & dann zum Händler. Der muss dafür gerade stehen. Aber vielleicht ist es mit einer Starthilfe schon getan.

Du bist also schon damit vom Händler nach Hause gefahren? Wenn ja, Batterie vielleicht leer/Licht brennen lassen? - Fremdstarten versuchen. Bei elektronischer Zündung nur mit Kabel... - Solange du nicht weißt, woran es liegt, kannst du dem Händler nichts vorwerfen... Vielleicht ist auch der Tank leer...

Tank ist voll, batterie ebenfalls da neu. Ja, habe ihn heute Mittag nach Hause geholt und wollte grade damit zum Einkaufen. Noch weiss ich nix, mein Vater kommt später vorbei, der hat ein wenig Ahnung und will ihn sich mal anschauen....

Jeder Händler muss Gebrauchtwagengarantie/Gewährleistung auf Gebrauchtwagen geben! (Hast Du einen "Hinterhofhändler?)

Nein, die kann er bei Kommissionsgeschäften ausschliessen :-O

Joa, ist n kleiner Händler mit 10-15 Autos.... Aber am Samstag waren da viele zum Autokauf, schien also ein bekannter/beliebter Händler zu sein.

Was möchtest Du wissen?