Freundin hat schulden, guter Vorschlag?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Sehe ich genauso 77%
Völliger Schwachsinn 23%

5 Antworten

Völliger Schwachsinn

Ja um wieviel Geld handelt es sich?

Was den Verkauf angeht, ja man macht halt schon ordentlich verlust auf diese Weise.

Ich habe nie Geld für so sinnloses Markenzeug ausgegeben daher kA wie das genau ist.

Im wesentlichen muss sie selbst wissen was sie tut.

Wem schuldet sie das überhaupt? Wenn das Freunde sind und die ihr Geld nicht bald sehen werden es bald keine Freunde mehr sein, zurecht. Aber ich will jetzt nicht unsachlich werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Sehe ich genauso

Viel Erfolg. Aber mal ganz unter uns: wer sich wegen Klamotten oder meinetwegen wie viele wegen irgendwelchen Elektronikkram verschuldet hat echt den Schuss nicht gehört.

Entweder man kann sich das leisten, oder man leistet sich etwas was ins Budget passt, ohne "Schulden".

So einfach ist das.

Deine Freundin solte schleunigst lernen, ordentlich wirtschaften, anderenfalls würde ich ihr den Laufpass geben.

Günter

wenige von ihnen würden die schulden schon decken

Dann sollte sie zusehen, dass sie dieses "Gelumpe" zum bestmöglichen Preis loswird und somit ihre Schulden getilgt hat.

Vielleicht einen Nebenjob annehmen?

Was möchtest Du wissen?