Freund will mich rauswerfen , darf er das?

5 Antworten

Hast du einen Teil der Miete mitbezahlt? An ihn? Dann könntest du darauf pochen, dass du mit ihm konkludent einen Untermietvertrag geschlossen hast.

Ich würde in so einem Fall aber auch nicht länger als unbedingt nötig in der Wohnung bleiben wollen.

Du stehst nicht mit im Mietvertrag - das ist jetzt dein Problem. Er kann dich jederzeit vor die Tür setzen, du kannst aber auch jederzeit deine Möbel abholen. Einen gesetzlichen Schutz (Frist) hast du leider nicht.

Da du nicht im Mietvertrag vermerkt bist darf er das im normal falle schon.
Wie das mit deinen Möbeln gehandhabt wird weiß ich leider nicht.

Aber gibt es da eine gesetzliche Frist? Zwecks der Zeit? Schließlich ist es ja mein Hauptsitz

@Uniiquee

Es tut mir wirklich leid aber dazu kann ich dir leider nicht mehr sagen...

@Uniiquee

Darüber müsst ihr euch einigen. Such dir schnell eine Wohnung und entferne deine Möbel aus der Wohnung, wenn er nicht da ist. Stell dir sein Gesicht vor, wenn er in die leere Wohnung kommt! Wenn du in der neuen Wohnung die Möbel nicht unterbringen kannst, dann miete dir eine Garage oder ein Lager. 

Ja, darf er.

Wenn es seine Wohnung ist darf er das! 

Was möchtest Du wissen?