Freund will Heizkosten sparen - alternative Heizmethoden gesucht!

5 Antworten

wie kann man denn mit Kerzen und nem PC Schimmel vermeiden? Das ist doch totaler Blödsinn. Dann kann er auch draussen im Zelt wohnen und sich ein Lagerfeuer machen wenn ihm kalt ist. Aber ein Gasofen mit Gasflasche könnte Wärme schaffen....besser ist aber regelmäßig die Raumtemperatur auf 17C lassen und zwischen durch lüften

Über PC heizen? Hat Dein Freund schon mal über die immensen Stromkosten nachgedacht? Strom ist richtig teuer. Er spart nicht am richtigen, sondern am falschen Ende. Vielleicht hilft aber auch mal eine deftige Erkältung zum Umdenken. Oder wenn durch die Kerzen mal die Bude brennt.

Naja, sein PC läuft über seine Photovoltaik-Inselanlage, also kostet ihm der Betrieb des Computers keinen Strom.

Ganz einfach einen Ofen in dem man Holz verbrennen kann.Schick den Kerl in den Wald zu Holz machen wenn er so nach 4-5Tagen so um die 30-40Kubik Holz gemacht hat kommt er abends heim und kann die Wohnung schon mit seiner Körperwärme erhitzen.Weiter reicht das Holz bis zum Frühjahr wenn es warm wird.Gut so denke ich.Aber bedacht das der Abfall entsorgt werden musssss,weiter bedacht das es richtig Platz braucht um das Holz zu lagern,bedacht das der Platz trocken sein sollte.Und noch vieles mehr! Das mit den Kerzen und dem PC zu heizen der Wohnung ist woh ein richtiger Witz!! Denn der Strom für den PC um die Bude zu heizen kannste nicht bezahlen!!! Genau das mit den Kerzen ist der grösste Blödsinn.Wieviele müssen brennen um 1Grad die Stube von 25m/Q zu erwärmen und das mit der kleinen Flamme da müssen so um die 500 Kerzen brennen.Wer will das bezahlen? Das billigste ist die Heizung! Du und wenn der Kerl so geizig ist hast Du in Zukunft auch kein gutes Leben bei Ihm.Hau ab und lass Ihn in seiner Kälte alleine.Denn bei zu kalt ist schnell mal eine Krankeit dabei welche auch schnell mal kronisch wird! Ich hab hier so um die 22-23 grad und fühle mich auch um diese Uhrzeit noch richtig wohl! Denn ist die Wohnung zu kalt brauch die Heizung richtig Geld um alles wieder in die richtige Norm zu bringen.Und das mit dem Schimmel geht schon mal ab 17-19grad los!Da bleibt die Bude zu kalt und die Feuchtigkeit drinn! Das mal so ein 4tel Jahr gemacht und die grauen/schwarzen Flecken sind nicht zu vermeiden.Vor allem wenn es schon kalt ist wer macht dann noch ein Fenster auf damit es noch kälter wird?! Viel Spass bei der Kälte!

das ist krankhafter Geiz - und es ist schädlich wenn die Wohnung nicht tagtäglich ordentlich gelüftet wird. Die billigste Heizmethode ist Scheitholz, zumal man das ja auch unter Umständen selber machen kann---dann macht es auch mehrmals warm :-) - beim sägen hacken, stapeln, in Wohnung tragen und Asche entsorgen :-). Wenn er Schimmel vermeiden will dann soll er eben Entfeuchtergranulat aufstellen, das kostet ihm aber mehr als das normale Heizen. Sparen kann er auch indem er die Räume unterschiedlich heizt - 22 Gard im Schlafzimmer müssen nicht sein, da sorgt eine gewisse körperliche Ertüchtigung für natürliche Wärme :-), lass den Geizkragen eine ordentliche Ladung Scheithol machen, wenn der Dödel sich mal so richtig plagen muss, vergehen ihm seine flausen---oder über rede ihn dazu in den sonnigen Süden zu ziehen wo man das ganze jahr net heizen muss

dann soll er mal ausrechnen, was es kostet, wenn die rohre zufrieren, bzw. sich mal anschauen, wie die heizkosten steigen, weil die ganze bude ausgekühlt ist.

dann wird es nämlich sehr viel teurer.

im übrigen ist man als mieter verpflichtet zu heizen, da man die mietsache pflegen muss.

da reichen dann aber 5°C

@Jorgfried

nein, die reichen nicht.

habe dazu bei unserem amtsgericht einen fall verfolgt, wo das gericht entschied, das 5 grad nciht reichen

Richtig. DH von mir. Aber Mieter sind sich oft nur über die Rechte aber nicht über die Pflichten bewußt. Wenn die Bude dann vergammelt ist und voller Schimmel, bekommt man die noch nicht mal raus. Nee, im Gegenteil, die dürfen dann die Miete kürzen bzw. machen es erstmal.

Was möchtest Du wissen?