Freund sagt er hat "ein lukratives Geschäft" entdeckt

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

er versucht dich, in ein schneeball, pyramiden oder kettensystem mit hinein zu ziehen. LASS es lieber, du verbrennst dir nicht nur finanziell sondern auch sozial gehörig die finger dabei.

tu mir bitte eineen gefallen: nimm deinem Kumpelchen das selbst nicht zu übel. der ist gerade geblendet von irgendwelchem versprochenen Reichtum. und halte es ihm hinterher, wenn er aufwacht, nicht vor, es muss ja nicht noch eure freundschaft daran zerbrechen.

und tu mir noch einen gefallen, wenn dein Freund meint, die freundschaft aufkündigen zu müssen, weil du nein sagst, dann steh das lieber durch. nach seinem reinfall wird kumpelchen einen Freund brauchen.

wenn er nicht den ersten Schritt wagt, weil er sich vielelicht schämt, dann tu du den ersten schritt. ich drücke euch also die daumen.

lg, Anna

Ich hab jetzt rausbekommen, was es ist. Ich hab gesagt: "Sag mir doch worums geht, wenn du der Meinung bist ich kann mir nichts drunter vorstellen. Wenn ich keine Ahnung habe was es ist, verspreche ich dir, dass ich zu deinem Termin komme." Dann hat er mir die 3 Begriffe "e-voucher BV und RSP" hingekackt, und wohl gemeint ich bin zu bescheuert um was damit anzufangen. Im Endeffekt bin ich bei qn-Europe a.k.a qnet gelandet. http://issuu.com/qnet/docs/qnet_compensation_plan_presentation

@Anonymousee

es tut mir eigendlich fast leid, dass ich recht hatte. aber wie gesagt, gib die freundschaft noc nicht so schnell auf, er ist wohl selbst geblendet. und wenn er fällt, wird er einen freund brauchen. sieh es ihm nach, dass er so doof war sich blenden zu lassen...

ich wünsch dir (eigendlich euch) alles gute, und hoffentlich könnt ihr freunde bleiben. wahre freunde sollte man hüten...

lg, Anna

Hi,

also das ist absolut nicht seriös, und sehr wahrscheinlich ein Schneeballsystem, bei dem du auf keinen Fall mitmachen solltest, außer du hast zu viel Geld, das du loswerden willst.

Das hat man ja in den letzten Wochen oft im Fernsehn gesehen, die ganzen Firmen die das jetzt machen, und wo sehr viele Jugendliche ihr ganzes Geld verloren haben. Da war auch die Rede, dass die neuen Verkäufer, dann ihre Freunde einladen und da einen Vortrag halten, ihnen das Zeug zum testen geben, und Statistiken herzeigen, wo man sieht, was man alles bekommt. Einige fallen darauf rein und dann kommt man nicht mehr so leicht raus.

Dann musst du mit deinem eigenen Geld mal die Produkte zum vorführen und zum Verkaufen, kaufen, oder ev. einen Kurs zum Einstieg zahlen, etc. Und dann musst du werben werben werben. Bis du dann das Geld wieder herinnen hast, dass du vorstrecken musstest, wirst du schon viele anwerben müssen. Und dann ist das irgendwann vorbei, viele Leute werden nicht so doof sein und darauf einsteigen. Diese Produkte bekommt man in Supermärkten oft billiger und sie sind besser.

Dein Freund scheint darauf reingefallen zu sein, oder er glaubt wirklich daran, und deshalb ruft er dich nun an, weil man bei Freunden oft leichteres Spiel hat. Weil die eben schnell mal was abkaufen aus Freundschaft, oder man die eher überzeugen kann. Fremde ansprechen ist da doch viel schwieriger.

Ich würde darauf nicht mehr eingehen, ihm sagen, dass du kein Interesse daran hast. Wenn er dich dann weiterhin damit belästigt sag ihm, dass er dir mal sagen soll um was es genau geht, wenn er das nicht macht, bzw. nicht will, dann weißt du das es etwas ist, wo man im Internet sicher nachlesen kann, was für eine unseriöse Firma das ist.

Dann hilft meist nur noch ignorieren, wenn er damit anfängt, entweder sagen, dass du das nicht willst und von was anderem reden. Oder wenn er doch weitermacht, auflegen. 

Du kannst es dir zwar auch ansehen, aber ich hoffe du fällst nicht darauf rein. Vor allem wird die Situation dann ev. komisch werden, oder er bringt dich zu einer großen Veranstaltung wo gleich ein paar zusammengetrieben werden.

Lass es lieber gleich bleiben, du wirst nur verlieren.

Ich habe die Erfahrung gemacht: Je weniger etwas Genaues über die Tätigkeit gesagt wird, desto weniger seriös ist das Ganze.

Und zwar war das einmal bei Amway und einmal bei OVB.

Was sind Amway und OVB?

@Anonymousee

Kannst Du leicht ergoogeln.

Ganz ehrlich, habe sehr viele "lukrative Geschäfte" kennengelernt, daher nicht nur äußerste Vorsicht und Zurückhaltung, sondern das Ganze bloß hinterfragen...meist zu 90% sind es "Luftnummern"....LG

Die ganze Geschichte lese ich mir jetzt nicht durch, aber um auf den Punkt zu kommen:

Ehemalige "gute" Kollegen, Bekannte etc, die einem "lukrative" Geschäftsideen verkaufen(!) wollen, sind nur an ihrem eigenen Kontostand interessiert.

Finger weg!

Was möchtest Du wissen?