Freund mit meinem Schülerausweis erwischt

5 Antworten

Du bist zwar mit gültiger Karte gefahren,bist aber an einem Betrugsfall beteiligt,da du deinem Freund deine Karte zur Verfügung gestellt hast. Ich vermute mal,das auf jeden Fall deine Karte eingezogen wird und du und dein Freund mit einer Strafe zu rechnen habt.

ja also ich bin 17 und was wäre denn wenn ich sagen würde der hat mir die karte einfach aus der hand gerissen ??? oder soll ich einfach sagen das ich ihm die gegeben habe und müsste ich dann eine strafgebühr zahlen oder ist die beihilfe zum betrug den schlimm

Wenn Du es leugnest, steht im Falle eines Falles Aussage gegen Aussage. Du bekommst Deine Karte wieder. Dass Betrug vorgelegen hat, muss erstmal nachgewiesen werden. Ohne Zeugen wird das schwierig.

Abgesehen davon beruhigt es ungemein, wenn man (auch Dein Freund) mit gültigem Ausweis fährt ;-)

Gruß wiele

Ich würde leugnen, dass ich die Karte weitergegeben habe. Er könnte dir die Karte ja aus der Jackentasche geklaut haben.

das würde doch alles noch schlimmer machen.

Den Schein werden Sie Dir wiedergeben. Nur wirst Du eine Anzeige wegen Beihilfe zum Betrug bekommen. Rede mal mit Deinen Eltern darueber.

Was möchtest Du wissen?