Freitag Arbeitsunfall mit Hupwagen jetzt richtig angeschwollen?

Hilfe!! - (Gesundheit und Medizin, Prellung, Arbeitsunfall)

5 Antworten

Das war ein Arbeitsunfall. Und so wie der Fuß aussieht, hilft auch kein "Erfahrungswert" anderer User.

Melde den Unfall deinem Vorgesetzten und gehe dann zum Durchgangsarzt. Dort muss auch angegeben werden, dass es ein Arbeitsunfall war und welcher Unfallversicherungsträger (Berufsgenossenschaft oder Unfallkasse) zuständig ist

Übrigens Hubwagen, nicht Hupwagen.

Gute Besserung!

Ich arbeite im Einzelhandel und habe vor zwei Jahren einen ähnlichen Unfall gehabt. Dieser ist aber glimpflich ausgegangen.

Am besten zum Arzt. Der Arbeitsunfall muß dokumentiert werden!

Gute Besserung!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und was sagt der Durchgangsarzt zu dieser Verletzung.

Bei einem Arbeitsunfall bist Du verpflichtet, diesen dem Arbeitgeber zu melden und dieser wiederum ist verpflichtet einen Unfallbericht an die BG zu senden.

Die Verletzung auf dem Bild war am Freitag noch nicht so nur mein Linker Fußknochen war angeschwollen das ist eine Prellung nur wieso ist das aufeinmal auf dem bild passiert

@Faridbang45

Du kennst doch 'blaue Flecken'.

Die entwickeln sich immer erst.

Egal, ob bei einer Prellung oder Bruch.

Vorweg: hast Du den Arbeitsunfall gemeldet?

Und: warst Du beim Arzt?

Lass das unbedingt checken, okay?!

Hallo ja habe ich sofort gemeldet und ja natürlich war ich beim Arzt und die haben mir Rezept Creme und sonstiges gegeben nur frage ich mich warum das jetzt passiert ist

@Faridbang45

Du kennst doch 'blaue Flecken'.

Die entwickeln sich immer erst.

Egal, ob bei einer Prellung oder Bruch.

Du musst damit unbedingt zu einem Arzt, lass das vernünftig kontrollieren.

Ist es geröntgt worden?

Und warum warst du nicht am Freitag schon beim Arzt? Gerade bei einem Arbeitsunfall gehört das bescheinigt

Hallo ich meinte natürlich wurde ich sofort ins Krankenhaus geschickt. Und da wurde eine Prellung festgestellt

@Faridbang45

Dann würde ich es mal kühlen. Nicht fest einwickeln und morgen nochmal zum Arzt gehen

Was möchtest Du wissen?