Frauenarzt - keine Jungfrau mehr...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, du brauchst keine Angst haben. Der arzt hat eine Schweigepflicht und darf es niemanden (auch nicht deiner Mutter) sagen. Du kannst ihn auch nocheinmal darum bitten. dann kann nichts mehr schief gehen.

Hallo,

der Arzt wird deiner Mutter nichts sagen, wenn du ihn darum bittest - ansonsten heißt es ja auch nicht, dass du keine "Jungfrau" mehr bist, weil du mit einem Jungen geschlafen hast.

Bei ganz ganz vielen jungen Mädchen ist das Jungfernhäutchen nicht mehr intakt, weil es auch bei sportlichen Betätigungen oft reißt. Das ist also überhaupt kein Indiz dafür, dass du bereits sexuellen Kontakt hattest.

Mach dir keine Sorgen, passt nur immer schön auf, denn einen "dicken Bauch" kannst du vor deiner Mama nicht unbedingt lange verbergen (lol)

Wenn du 14 bist, dann kannst du dir auch vom Arzt die Pille verschreiben lassen, ohne dass er dies deiner Mutter sagen dürfte.

Daniela

Dein Frauenarzt hat absolute Schweigepflicht. Wenn du ihm sagst, dass er es deiner Mutter nicht erzählen soll, dann darf er dies auch nicht tun. ;-))

Des stimmt nicht ganz, weiß ich aus eigener Erfahrung von einer Bekannten, dass er es der Mutter trotzdem sagen kann, wenn er diejenige als unreif empfindetet und nicht selbstverantwortlich genug!

@Delphine116

Dann ist das aber ein schlechter Frauenarzt, denn gesetzlich haben Ärtze egal welcher Art absolute Schweigepflicht.

Wenn du ihn die schweigepflicht anbindest darf er selbst deiner mutter nichts sagen.

egal wie alt ich bin ?

@Toenchen97

egal wie alt du bist!!

Grundsätzlich haben Ärzte auch gegenüber Minderjährigen eine ärztliche Schweigepflicht. In welchem Umfang, hängt aber immer von der Situation ab und wie der Arzt die Reife bzw Einsichtsfähigkeit des Minderjährigen einschätzt. Erst gibt bereits ein Urteil dazu ob eine Frauenärztin verpflichtet gewesen wäre die Eltern über die Schwangerschaft ihrer 15 jährigen Tochter zu informieren. Das Gericht entschied: Die Ärztin hat richtig gehandelt, denn auch gegenüber Minderjährigen besteht Schweigepflicht. http://eltern.t-online.de/aerztliche-schweigepflicht-gilt-auch-bei-minderjaehrigen/id_19773086/index

Was möchtest Du wissen?