Französischer Reisepass

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

RP sofort ist auch bei Franzosen nicht drin, weil du nun mal einen biometrischen RP für die USA brauchst. Sofern es einen vorläufigen RP gibt, wäre er nutzlos für deine Zwecke ! 

Das habe ich mir gedacht.

Kann mir einer dann vlt mehr infos geben zum beantragen des Französischen Reisepass, sowie den gebühren und dauer der Beantraung?

Könnte ich Französisch hätte ich in Straßburg schon angerufen um neue Infos zu bekommen :/

MfG

Dominic

Am besten, Du lässt Dich einbürgern und beantragst dann in Deutschland  einen Reisepass. Ich würd' mich an Deiner Stelle mal erkundigen. Wenn Du eh nicht französisch kannst, ist das sicher die bessere Variante und Du kannst außerdem Deine französische SB behalten. Terminlich müsste es auch noch hinhauen, wenn Du diese Woche noch losgehst. Kostet Dich 255,00 € und Du brauchst eine Geburtsurkunde.

Hallo,

danke für die Antwort das ist mein Ziel nummer eins und wollte ich auch schon machen.

Doch da ich mir zu unsicher bin das es zeitlich nicht reicht, werde ich dies nach meiner Reise endlich machen.

Denn vor habe ich das schon eine weile.

Doch vor der Reise ist mir das zu knapp.

Danke dir trotzdem :)

Hast du die französische Staatsangehörigkeit?

Woher ich das weiß:Beruf – Sachbearbeiter im Einwohnermeldeamt seit 6 Jahren

Ja die habe ich.

Werde aber glaube ich beim Konsulat in Berlin anrufen.

Die können mir denke ich am besten auskunft geben.

Was möchtest Du wissen?