Frage zum Urheberrecht auf YouTube (Copyright)?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

YouTube bietet doch dazu jede Menge Infos an, also einfach mal ein bisschen lesen und verstehen: https://www.youtube.com/intl/de/yt/about/copyright/#support-and-troubleshooting

Wenn du urheberrechtlich geschützte Musik veröffentlichen willst, brauchst du dafür die passende Lizenz oder die Erlaubnis vom Rechteinhaber, anderenfalls wird YouTube das Video löschen und evtl. deinen Account gleich mit, völlig egal was du darunter schreibst oder ob du damit Geld verdienst. https://irights.info/artikel/die-hufigsten-fragen-zu-musik-bei-youtube/7244

Beim Filmen mit der Drohne musst du auch die Rechte derjenigen beachten die du aufnimmst, ansonsten bekommst du auch schnell Ärger von denen.

Woher ich das weiß:Recherche

Moin,

Die antworten, die du hier schon bekommen hast, sagen ja alle etwas ähnliches, ich will dir nur noch mal die Rechtliche Seite nach Urheberrecht erläutern.

der Künstler hat ein Urheberrecht an seinen Werken. Er kann entscheiden, wann wie wo er seine Werke veröffentlicht. Er kann Lizenzen vergeben. Das ermöglicht, dass andere die (in diesem Fall) Musik verwenden dürfen zu bestimmten Konditionen.

wenn du nun die Musik des Künstlers nimmst und unter dein Video packst, dann greifst du in sein Recht ein frei über sein Werk zu verfügen. Da du es ja an seiner Stelle verbreitest.

Das heißt nur, weil du ihn verlinkst reicht das nicht aus. Zwar stellst du klar, dass du nicht Urheber bist, beeinträchtigst aber dennoch sein Recht an seinem Werk. Dies ja auch unabhängig von deiner gewinnabsicht.

daher ist es erforderlich, dass du entweder die Erlaubnis des Urhebers oder Inhabers der ausschließlichen Lizenz bekommst oder frei verfügbare Musik, von der aus zu Hauf auf YouTube gibt, verwendest.

Ganz egal ob du den Künstler erwähnst, verlinkst, oder kein Geld damit verdienst, du hast trotz alle dem keine Rechte die Musik zu verwenden.
Copyright ist und bleibt Copyright, ohne Erlaubnis, keine öffentliche Verwendung.
Im allerschlimmsten Fall erhälst du Post vom Anwalt und das wird dann Teuer.

Werbung kannst du schalten, sobald du 1000 Abos hast, und 4000h Wiedergabezeit innerhalb 12 Monate.

Urheberrecht auf YouTube (Copyright)?

So was gibt es nicht.

Du darfst keine femden Inhalte verwenden. Da steht das deutsche Recht dagegen. Ob die Geld verdienst spielt keine Rolle.

Youtube bezahlt für viel (nicht alle) Nutzungrechte. Das kann sich aber auch ändern und dein Video taucht bei Mytube auf die diese Rechte nicht haben.

Singe selber oder kauf die ne Software die Musik macht

Der Copyrightinhaber kann in dein Video Werbung einspielen und verdient daran, oder er sperrt dein Video komplett

Das ist aber nur die Notlösung, illegal ist es weiterhin, da zu viele das Copyright übertreten, kann man nicht immer alles Kontrollieren, also hat man es so gemacht, das solange erst mal der Künstler daran verdient. Kann auch gut sein das dieses Video erst in 1 Jahr gesperrt wird

Was möchtest Du wissen?