Frage zum P-Konto und Freibetrag

4 Antworten

Ich verstehe dich schon,du hast die Bescheinigung abgegeben ,so das du einen erhöhten Freibetrag hast ,da du Personen zum Unterhalt verpflichtet bist.Es kann sein ,das esheute schon geht ,kann aber auch noch 1-2 Tage dauern ,ist von Bank zu Bank verschieden.Da aber die deutsche Bank eine grosse Bank ist ,kann man davon ausgehen ,das es gut noch etwas dauern wird.

Bin in der selben Situation und habe Beschluss Montag per Fax eingereicht. Das Konto ist immer noch nicht frei. Leider auch deutsche bank und man wird immer abgespeist mit der Aussage das es in Bearbeitung ist ...

Guthaben sind bis zu einem Betrag von 1.045,04 Euro je Kalendermonat geschützt, weitere Beträge (Kindergeld usw.) können auf Nachweis freigegeben werden. Das es Erhöhungen geben soll ist mir nicht bekannt.

Über einen Gerichtsbeschluss kann man eine Erhöhung der freigrenze beantragen, z.b. Unterhaltspflichten, auswärtstatigkeit also Spesen alles was unpfändbar ist

Ich habe einen Nachweis vorgelegt. Die Frage war jetzt , wie lange die Bank braucht um auf den Knopf zu drücken damit der Freibetrag erhöht wird. Evtl. kennt sich ja jemand aus

Was möchtest Du wissen?