Frage zum Bafög - Mietvertrag?

2 Antworten

Ene Meldebestätigung bekommst Du doch sofort beim Einwohnermeldeamt ausgestellt. Vom Mietvertrag würde ich nur die erste Seite, also das, wo Dein Name, die Anschrift und die Wohnungsausstattung (wieviele Räume, Schlüssel etc., und die letzte Seite mit den Unterschriften mitschicken. Der Rest der 24 Seiten drüfte die Hausordnungo. ä. sein, die interessiert das Bafög-Amt nicht. Schreib doch dazu, daß das nur die Seiten a, b, c, d. u. e sind, Du die Meldebestätigung aber auf Wunsch gern noch nachreichst. Das müßte eigentlich reichen.

Kannst du denen den Vertrag nicht per Email schicken und genau hinschreiben, dass er zu deinem Bafögantrag gehört? 

Was möchtest Du wissen?