Frage zu Urlaub aus Überstunden ( Zeitarbeitsfirma)?

4 Antworten

Deine Überstunden hast du schon gearbeitet, aber noch nicht bezahlt bekommen.

Sozusagen sind es Schulden der Zeitarbeitsfirma an dich.

In dem Moment in dem du deine Überstunden abfeierst, bezahlt also die Zeitarbeitsfirma ihre Schulden an dich.

(für den Fall, dass du Nachtarbeit leistest. Die Nachtarbeitszuschläge werden zu dem Zeitpunkt bezahlt, an dem du die Nachtstunden auch tatsächlich arbeitest. Deswegen könnte es sein, dass du während des Abfeierns der Überstunden tatsächlich weniger Geld bekommst , dass liegt aber daran, dass diese Zuschläge schon bezahlt wurden)

Sorry wenn ich nochmals frage, das heißt jetzt genau während den 10 Tagen die ich „abfeiere“ bekomme ich kein Gehalt von der Zeitarbeitsfirma für die 10 Tage richtig?

@DavidFCB77

Du bekommst die Stunden bezahlt die du abfeierst

1 Du bekomst auch dein volles gehalt weiter auch für die urlaubstage.

Deine Gehaltszahlung läuft weiter, weil bisher nur die (Über-) Stunden gutgeschrieben bekamst, das Geld dafür aber noch nicht.

Freizeitausgleich, das „Abfeiern“ von Überstunden ist kein Urlaub, die Anzahl Deiner Urlaubstage bleiben davon unberührt.

Also richtige Urlaubstage die mir zustehen hab ich keine mehr.

heißt also jetzt die 10 Tage die ich „abfeier“ also somit zuhause bleibe, wo ich nicht arbeiten bin krieg ich normal weiter bezahlt?

Ja.

Du bekommst dafür dein Geld trotzdem. Du hast ja nur die Zeit auf dem Konto, nicht aber das Geld.

Super! Ich Danke dir :-)

Was möchtest Du wissen?