Frage zu Hund und Kot! :S

5 Antworten

ich habe eine Berner Sennen hündin, also ein etwas größerer Hund, der auch größere Haufen macht....also bei mir kommt es drauf an, wo der Hund hinmacht. Wenn wir im Wald sind, und mein Hund kackt ins Gebüsch oder ins Dickicht, dann werde ich nicht extra reinsteigen und mir noch paar Dornen holen nur weil ich der festen überzeugung bin, dass ich es aufheben muss. Aber sobal sie irgendwo hinmacht, wo der Haufen richtig schön zu sehen ist, oder einfach auf Wiesen wo auch mal Kinder spielen, dann mache ich es natürlich auch weg, das ist dann wirklich Pflicht.

dann kann es dir passieren, das du öfters eine geldbusse zahlen musst, die dann auch höher wird, je öfter du erwischt wirst.

wenn du wo wohnst, wo ein gassiboulevard ist, wirst du recht schnell riechen und sehen, was passiert, wenn halter die haufen nicht wegmachen. es stinkt dir bald.

wenn man als halter nicht die haufen entfernen will, sollte man sich keinen hund anschaffen.

hat man katzen udn ander etier ezu hause muss man sich auch darum kümmern, was die verdauung der tiere produziert

Es gibt keinen Platz wo Hunde hinmachen dürfen und mann es liegen lassen kann ! Mann muss es weg machen sonnst kommt eine teuer Geldstrafe wenn du erwischt wirst ( und glaub mir wenn du es nicht weg machst wirst du erwischt) Außerdem wenn du raus gehst riecht es ja auch nicht nach Hundescheiße oder ? Oder denkst du es kommt ein großes Auto und macht es weg `? Außerdem wirst du ja auch sauer wenn deine Schuhe voller Hundescheiße sind oder ?

Also wenn du es schon eklig findest den Kot weg zu machen und es ein Problem für dich ergibt solltest du dir auch keinen Hund anschaffen denn draußen machst du es mit der Tüte und wenn der Welpe zu Hause macht machst du es schön mit dem Lappen und dann noch Boden wischen und das mehrmals am Tag .....

Also bevor du dir einen Hund nimmst und fragen stellst wie diese hier ,, wo dürfen Hunde ihren Kot hinmachen ohne das der Besitzer ihn wegräumen muss'' solltest du es dir noch mal überlegen .....

Hinmachen darf er überall (außer z.B. Spielplätze) - nur du musst es wegmachen! Dazu bist du verpflichtet und wenn du erwischt wirst, dass du es nicht wegmachst, wird es ziemlich teuer für dich!!! Wenn dich das wegmachen stört, dann lass ihn nur in deinem Garten machen oder schaff dir keinen Hund an!!!

Ein sollte nicht unter Aufsicht vom Besitzer auf landwirtschaftliche Flächen machen dürfen. Da gibt es auch reichlich Hinweisschilder über den Kreislauf des Kots und dem Endprodukt für den Menschen.

@kaesefuss

Der Fragesteller soll ja auch den Kot sofort wieder entfernen (das habe ich ja auch geschrieben)

Der Hund darf überall hinmachen, nur DU musst es wegmachen, der Hund kann NICHTS dafür, wenn du eine Strafe bekommst das ist dann ganz alleine deine Schuld also ich mach es bei meinem Hund immer weg und es ist kein bisschen Schlimm, da man ja nur die Tüte anfässt, der Geruch ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber wenn man einen Hund haben will, muss man halt auch "alles" für den Hund machen.Das ist genauso wie zum Beispiel bei Kaninchen, da muss man auch den stinkenden Urin und den Kot wegmachen.

Was möchtest Du wissen?