Frage zu Buchungssätzen (doppelte Buchführung)?

5 Antworten

Auf der linken Seite einer Bilanz stehen immer die Vermögenswerte (Bank, Kasse, Gebäude,...). In den einzelnen Unterkonten (also z. B. bei "Bank") werden Erlöse immer im "soll", und Abgaben immer im "haben" geschrieben.

Wenn du also von der Bank etwas runter nimmst, werden die Abgaben bei den Vermögenswerten immer ins HABEN geschrieben.
Andersrum schreibst du im SOLL bei der Kasse den Erlös rein, da die "Kasse" ja an Wert zunimmt.

Daher schreibst du "KASSE" (weil der Wert zunimmt) an "BANK" (da der Wert dann abnimmt).

 

A+S

A-H

P+H

P-S

Am Besten merkst dir das und du musst nur noch wissen, was Aktiv- und was Passivkonten sind. Wenn du A+S auswendig weißt, kannst den Rest ableiten. Dann noch Erträge im Haben und Aufwand im Soll buchen und merken und du hast fast alles beieinander.

Dein Buchungssatz ist einfach ein Aktivtausch. Ein Aktivkonto nimmt ab, die Bank (A-H) und ein Aktivkonto nimmt zu, die Kasse (A+S).

Alle Vermögenskonten (also alle Konten auf der Aktivseite der Bilanz) sind aktive Bestandskonten. Bei ihnen stehen Mehrungen (Zugänge) im Soll, Minderungen (Abgänge) im Haben.

In deinem Fall wird doch dein Kassenbestand mehr und dein Bankbestand weniger. Also Kasse im Soll und Bank im Haben, also Kasse an Bank.

Bei den Konten auf der Passivseite ist es umgekehrt. Mehrungen im Haben, Minderungen im Soll.

Wenn du etwa eine Schuld gegenüber einem Lieferer durch Banküberweisung bezahlst, wird dein Aktivkonto Bank kleiner (Haben) und dein Passivkonto "Verbindlichkeiten" kleiner (du hast ja dann keine Schulden mehr), also Verbindlichkeiten an Bank.

 

 

nein, das hast du falsch verstanden, es hat nichts mit der satzstellung zu tun sondern mit den vorgang an sich

Bank und kasse sind beides aktivkonten. Soll (wird bei aktiv mehr), Haben (bei aktiv weniger)

Wenn wir jetzt also geld abheben welche konten werden mehr und welche weniger? Kasse wird mehr (wir bekommen geld in unsere Kasse) Bank wird weniger (wir heben es ja ab)

also lautet der Buchungssatz:  Kasse an  Bank  (sollvorgänge stehen immer links, haben immer rechts)

Weil Kasse im Soll mehr wird. Und Bank wird im Haben weniger. Also wenn du was abhebst wird Bank im haben Gebucht. Also Kasse an Bank. Hört sich zwar komisch an aber naja. So is es halt

Was möchtest Du wissen?