Frage zu beschränkte geschäftsfähigkeit

2 Antworten

Wenn du z.B. mit deinem kleinen Taschengeld ein paar Süßigkeiten kaufst, darfst du das machen (Taschengeldparagraph).

Rechtlicher Vorteil wäre z.B., dass dir ein Bekannter Geld vermacht.

Mit eigenen Mitteln heißt, dass du als Minderjähriger dir selbstständig was von deinem Taschengeld kaufen darfst, weil der Wert sich in deinem Rahmen bewegt. Deswegen darf auch kein Kind allein in den Laden gehen und sich einen 1000€ Fernseher kaufen, obwohl es das Geld hat.

Und wenn er das Geld aber gespart hat um sich jetzt 100 tvs zu kaufen? Ist es dann rückwirkend ungültig?

Was möchtest Du wissen?