Frage nach Lohnsteuernummer und Sozialversicherungsnummer

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Identifikationsnummer ist nicht die Lohnsteuernummer. Diese kannst Du bei Deinem zuständigen Finanzamt beantragen. Einfach mal hingehen, nach meiner Erfahrung sind die sehr nett und helfen gern. Eine Sozialversicherungsnummer hat man nur, wenn man in Deutschland sozialversicherungspflichtig ist. Das System ist kompliziert. Bist Du in Deutschland krankenversichert (gesetzlich)? Dann kannst Du dort nachfragen. Ansonsten gibt es die "Deutsche Renteversicherung" (http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de/DRVB/de/Navigation/homenode.html). Die haben Niederlassungen in jeder größeren Stadt und eine recht kompetente Hotline. Ruf doch dort mal an.

Die Lohnsteuerkarte und die Lohnsteuernummer sind also unterschiedlich oder??? Steht die Nummer nicht auf der Karte?

Und was kann ich mit der Identifikationsnummer machen?

Ich darf nur private Krankenversicherung nehmen. Meine Krankenkasse ist also eine Reiseversicherung Firma...

Na ja, es ist echt kompliziert :(

Danke Dir.

Sozialversicherungsbeiträge werden an die Krankenkasse abgeführt. Hat der AN noch keine Krankenkasse, hat er ein Krankenkassenwahlrecht. Dabei geht der AN zur Wunschkrankenkasse und meldet sich dort an. Die Krankenkasse über nimmt dann auch die Anmeldung zur Rentenversicherung und beantragt für den AN die RV-Nummer. Bei bisher privat Versicherten gibt es zwei Möglichkeiten: entweder übernimmt die private Versicherung für diese begrenzte Zeit die Aufgabe einer gesetzl. Krankenkasse und führt die Beiträge entsprechend ab (von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich) oder man geht zu einer gesetzl. Kasse, die für die begrenzte Zeit eine Art "Patenschaft" übernimmt. Die AOK macht dies oft für Studenten. Gruß Navvie

Benötigst du im Jahr 2011 erstmalig eine Lohnsteuerkarte, stellt das zuständige Wohnsitzfinanzamt dir auf Antrag eine Ersatzbescheinigung aus.

Den sozialversicherungsausweis bekommst du bei der Krankenkasse bei der du versichert bist und eine Lohnsteuerkarte bekommst du bei der Gemeinde. Da ist dann deine Lohnsteuerklasse eingetragen, ich nehme mal an Steuerklasse 1.

Diese Antwort ist leider falsch - es gibt keine Lohnsteuerkarte mehr(die aus 2010 ist noch gültig), und die Gemeinden haben nichts mehr damit zu tun.

Was möchtest Du wissen?