Flug stornieren wegen Schwangerschaft

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der gebuchte Tarif keine kostenlose oder auch kostenpflichtige Stornomoeglichkeit vorsieht, seht ihr vom Ticketpreis nichts wieder.

Die auf den Ticketpreis aufgeschlagenen Steuern und Gebuehren muessen aber insofern erstattet werden, als sie wegen eures Nichtantritts der Reise gar nicht anfallen (evtl. dennoch anfallende Steuern und Gebuehren werden aber nicht erstattet). Hierfuer kann (und wird in aller Regel) jedoch eine Aufwandsentschaedigung abgezogen werden.

Nein, leider nicht! Aber trotzdem Glückwunsch :) Nächstes mal, lieber eine Reiserücktrittsvers. abschließen, kostet ja auch nicht die Welt

Danke schön, wir haben bei der Buchung ja nicht daran gedacht und waren uns doch recht sicher das wir Fliegen werden. Es ist an sich kein Problem wenn wir keine Rückerstattung gibt, aber ein versuch war es ja Wert. :)

Die zahlt bei Krankheit, was eine Schwangerschaft wohl eher nicht ist :)

Keine Chance!

Ohne Rücktrittversicherung hilft dir das beste Attest nix..

Ohne Rücktrittsvers. geht leider in euerm Fall nichts mehr sorry.

Was möchtest Du wissen?