Flaschenpfand: Muss jeder Händler jede leere Flasche annehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer Pfandflaschen verkauft, muss auch entgegennehmen und zwar nicht nur die aus seinem Laden. http://www.buzer.de/gesetz/3971/a55145.htm

Gibt es Urteile aus denen dies zu erlesen ist?

Der Händler muss gleiche Flaschen-Sorten (nicht Marken) zurücknehmen.

grundsätzlich muss ein Händler die Flaschen zurücknehmen, die er auch verkauft. Zusätzlich muss auch ein Händler Flaschen mit Einwegpfand zurücknehmen, wenn die Ladenfläche größer als 100m² ist. Eine Verpflichtung Mehrwegflaschen zurückzunehmen, die der Händler nicht verkauft, gibt es nicht.

er kann aber muß nicht

Im Prinzip schon, aber der TeGut nimmt z.B. keine Pfandflaschen an, die offensichtlich beim Lidl gekauft wurden, und damit ich nicht rumstreiten muß, akzeptiere ich das ausnahmsweise lieber...!

Was möchtest Du wissen?