FKK in Schweden -Wo ist es erlaubt?

3 Antworten

Schweden: Durch Internetverabredungen wurde FKK-Strand zum Sex-Treffpunkt Der Badeort Mellbystrand in Westschweden hatte bislang einen normalen FKK-Strand. In Chatrooms und Internetforen verabreden sich jedoch zunehmend Sexinteressierte, um ihre Lust an dem besagten FKK-Strand auszuleben. Kindern wurden dort gar Kondome offeriert. Anwohner und Campinggäste ließen Protest laut werden. Der Strand ist als Naturschutzgebiet deklariert. Das hielt jedoch ein paar Einfallsreiche nicht davon ab, Vogelbrutkästen in Kondomspender umzurüsten. "Es ist völlig aus dem Ruder geraten", beklagt sich eine Gemeindebeamtin der Stadt Laholm. Man plant nun, Wächter einzusetzen, die dafür sorgen, dass sich die Liebenden, aber auch die "Spanner" woanders hin begeben.

Wir fahren jedes Jahr nach Schweden. Du kannst fast überall FKK machen. Das Heißt, wenn z.B. eine Familie am See badet und Badeklamotten anhat, dann solltest Du etwas entfernt Deine Decke aufschlagen kannst aber FKK machen. Das an allen Seen im Land. An den Stränden auch, wenn Du Dich angemessen verhälst. Nur in öffentlichen Bädern nicht. Obwohl da war ich nie, weil es so viele schöne Seen in Schweden gibt.

Ja, an den Stränden von Ost- und Nordsee kannste nackich rumlaufen, so lange du niemanden durch deinen Anblick beleidigst.

... schmunzel

Was möchtest Du wissen?