Fitnessstudio, 16 eigene Kontodaten angeben?

5 Antworten

Natürlich darf man mit 17 Verträge abschließen. Du hast hier ja auch einen Nutzungsvertrag abgeschlossen, als du dir einen Account angelegt hast.

Natürlich darfst du auch deine Bankverbindung angeben.

Das hier ist KEIN Nutzungsvertrag, und einen Vertrag, der Kosten verursacht, darf man unter 18 NICHT abschließen.

@BalZakBarsoom

Doch, wenn die Kosten im Rahmen des Taschengeld

@ozz667

Blödsinn. Aboverträge (und dergleichen) dürfen auch von Minderjährigen geschlossen werden. Dazu bedarf es der Zustimmung der Erziehungsberechtigten bzw. des Vormundschaftsgerichtes.

Wenn deine Eltern dem Vertrag zustimmen, kannst du Verträge abschließen und dann kannst du auch dein Konto verwenden.

Das musst du mit dem Studio und deinen Eltern besprechen. Das Studio will die Unterschrift von deinen Eltern, damit die das Geld garantiert sehen und deine Eltern müssen letztendlich dafür gerade stehen. Das müssen also die unter sich ausmachen.

Mit der Erlaubnis deiner Eltern darfst du auch schon Verträge abschließen. Vorausgesetzt das Fitnessstudio macht auch Verträge mit minderjährigen.

Von welchem Konto das Geld kommt, interessiert nicht

Was möchtest Du wissen?