Firmenwagen ohne MwST kaufen ohne Gewerbeanmeldung bzw. Firma?

5 Antworten

Wenn ein Unternehmer Sachen für sein Unternehmen kauft, dann zahlt er Umsatzsteuer, kann diese aber als Vorsteuer von der von ihm geschuldeten Umsatzsteuer abziehen, sofern er nicht die Kleinunternehmerregelung wählt.

Die Mehrwertsteuer zahlst du immer. Sofern es sich um ein umsatzsteuerpflichtiges Gewerbe handelt, reduziert die bei fuer das Gewerbe gekauften Artikeln bezahlte aber dann die abzufuehrende Umsatzsteuer. Das geht auch bei schon vor der Geschaeftsaufnahme des Gewerbes fuer dieses gekaufte Artikel.

Du brauchst auch keine Gewerbeanmeldung sondern ein Gewerbeschein!

Und was hat die Anmeldung mit der Immobilie zu tun? Und für eine Gewerbe-Immobilie benötigst Du auch einen Gewerbeschein.

Die Gewerbeanmeldung kannst Du Dir übrigens innerhalb einer Stunde besorgen. Kostet zirka 20€.

Du brauchst auch keine Gewerbeanmeldung sondern ein[en] Gewerbeschein!

Dann erkläre mal, wie man einen Gewerbeschein ohne eine Gewerbeanmeldung bekommt.

@PatrickLassan

Die Gewerbeanmeldung ist Formular "GewA1". Diese kann man sich auf der Website der Stadt als pdf herunterladen. Wunderbar :)

Und ja, braucht man, um ein Gewerbe anzumelden! Aber was bringt es, wenn der Fragesteller (k)eine Gewerbeanmeldung hat? Und wenn er sie dann hat, was bringt ihm die was?

Nur mit einem Gewerbeanmeldungsformular kommt man nicht weit! Das Formular muss man schon abgeben und ein Gewerbe anmelden!

@PeterP58
Das Formular muss man schon abgeben und ein Gewerbe anmelden!

Und das nennt man dann Gewerbeanmeldung, von der du im ersten Satz deiner Antwort behauptest hast, man brauche sie nicht.

die Mehrwertsteuer wird beim Kauf doch extra ausgewiesen und bei der Steuererklärung angegeben.

Es ist 100% nicht möglich.

Was möchtest Du wissen?